gSALZn

gSALZn

bairische DJ-Kammeroper für Sprecher, Sprecherin, stumme Rolle, DJ, Bariton und DAW

Josef Wittmann, Josef Irgmaier

Paperback

204 Seiten

ISBN-13: 9790700374075

Verlag: Josef Irgmaier

Erscheinungsdatum: 28.08.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
29,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die bairische DJ-Kammeroper "gSALZn" beschreibt die Geschichte des Salzes bis zur Gegenwart: 250 Millionen Jahre Erdgeschichte in 90 Minuten. Von der Entstehung des Salzes über die tektonischen Veränderungen der Erde bis zum Bau der ersten modernen Pipeline der Welt, der Soleleitung von Bad Reichenhall nach Traunstein, und bis zum Umweltbewusstsein der Gegenwart spannt sich der Bogen. Das Bühnengeschehen bleibt bis zum dritten Akt radikal statisch, erst das kurze Auftreten der Menschheit in der jüngsten Weltgeschichte bringt sichtbare Bewegung ins Ende der Oper. Der DJ produziert die Musik nach Maßgabe der Partitur vor, präsentiert sie live und "dirigiert" lebende wie nicht lebende Akteure. Die Musik verbindet Elemente aus Rave, Klassik und experimenteller elektronischer Musik.

//

The Bavarian DJ chamber opera "gSALZn" ("salted") tells the story of salt up to the present day: 250 million years of Earth's history in 90 minutes, going from the origin of salt via the tectonic changes of the earth to the construction of the first modern pipeline of the world, the brine pipeline from Bad Reichenhall to Traunstein, and to the environmental awareness of our time. The events on stage stay radically static up to third act: only at the end of the opera, human kind appears. The DJ pre-produces the music according to the score, presents it live and "conducts" the living and the non-living actors. The music combines elements from rave, classic, and experimental electronic music. All lyrics in Bavarian.
Josef Wittmann

Josef Wittmann

Josef Wittmann (Libretto), geboren 1950 in München, lebt seit 1977 in Tittmoning. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller, bei den Münchner Turmschreibern, den Chiemgau-Autoren und im Internationalen Dialektinstitut. Als Lyriker schreibt er vorwiegend in bairischer Mundart. Bisher sind acht Gedichtbände erschienen, von "kuacha & kafä" (1972) bis zum Hörbuch "Kraah Gickerl kraah kraah" (2014) im Dialekt, "Kleinstadt" (2015) in Schriftdeutsch. Er übersetzt amerikanische Lyrik ins Deutsche, verfasst Satiren, Theaterstücke und Kabarett-Texte sowie Beiträge für viele Anthologien, zuletzt für "Vastehst me" und "Bairisches Poeticum", beide 2014. Als Buchillustrator gestaltete er u.a. Felix Hoerburger "Neueste Nachrichten aus der schnubiglputanischen Provinz".

//

Josef Wittmann (libretto), born in Munich 1950, lives in Tittmoning since 1977. He is a member of the German writers' association (VS), of the regional associations "Münchner Turmschreiber" and "Chiemgau-Autoren", and in the International Dialect Institute (IDI). Most of his poems are written in Bavarian dialect. Eight books have been published, from "kuacha & kafä" (1972) to "kraah, Gickerl, kraah" (2014) and "Kleinstadt" (2015) - the latter in regular German. He translated American poetry into German and wrote stage-plays and satirical revues. Numerous poems were published in anthologies, the latest being "Vastehst me" and "Bairisches Poeticum", both in 2014. As illustrator he designed among others Felix Hoerburger's "Neueste Nachrichten aus der schnubiglputanischen Provinz".

Josef Irgmaier

Josef Irgmaier

Josef Irgmaier (Musik), geboren 1973, studierte Komposition und Musiktheorie am Mozarteum Salzburg und chinesische Musik am Conservatory of Music in Schanghai. Als Komponist schuf er zahlreiche Werke für Vokal-, Solo-, Kammer- und Orchesterbesetzungen, Musiktheater, pädagogische Literatur und Arrangements, und ist Ko-Autor der preisgekrönten Sammlung Neuer Musik "New Sounds Cookbook". Er ist außerdem als Pianist, Kirchenmusiker, Korrepetitor und Lehrer tätig.

//

Josef Irgmaier (music), born in 1973, studied composition and music theory at the Mozarteum University in Salzburg and Chinese Music at the Conservatory of Music in Shanghai, China. As a composer, he created numerous vocal, solo, chamber, and orchestral works as well as music theatre, pedagogic works, and arrangements, and he is co-author of the award-winning collection of New Music "New Sounds Cookbook". He is also pianist, church musician, répétiteur, and teacher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.