Hacken mit 'e'

Hacken mit 'e'

Das ultimative Hacker-Buch - für alle Insider und solche die es werden wollen!

Britta Kanacher (Hrsg.)

ePUB

6,3 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783734728365

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.12.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„Hacken mit ‚e‘“ ist nicht nur ein Buch für alle Hacker und solche, die es werden wollen. Es ist interessant für alle, die Sinn für Humor haben und mehr Spaß im Leben haben möchten.
Ein Hacker liebt das Experimentelle. Er lotet die Grenzen des Machbaren aus und nutzt dabei seine Kreativität. Dies mit dem Anspruch an ein Höchstmaß an Originalität.
Als Nebenwirkungen der meist konzentrierten und dennoch verspielten Hingabe an Computerprogramme entwickelt sich häufig ein hohes Maß an Selbstbezogenheit, bis hin zur Vereinsamung im eigenen stillen Kämmerlein - dies allzu oft gepaart mit Bewegungsmangel und der Verkümmerung des Bezugs zur Natur.

Ganz der Tradition der Hacker-Szene verpflichtet, widmet sich das Buch des „Hacker-Teams mit ‚e‘“ mit verspielter Hingabe, Kreativität und Originalität dem Ziel, die potenziell negativen Nebenwirkungen des Hacker-Daseins zu eliminieren.
Dabei ist dieses Buch sowohl für Anfänger als auch für „alte Hacker-Hasen“ geeignet! Aber, wie gesagt, nicht nur Hacker können ihr Leben verbessern!
Das Buch bietet viele Anregungen und Informationen und das Hacker-Team mit 'e' hofft, dass alle Leserinnen und Leser viel Spaß an diesem besonderen Hacker-Buch haben werden.

No authors available.

Britta Kanacher

Britta Kanacher (Hrsg.)

Britta Kanacher, geboren 1963 in Kaiserslautern, studierte Vergleichende Religionswissenschaft mit den Nebenfächern Soziologie und Erziehungswissenschaft. Sie promovierte zu einem religionssoziologischen Thema.
Sie ist zwei Mal geschieden und Mutter von vier Kindern.
Sie arbeitete einige Zeit als freiberufliche Dozentin. Später war sie halbtags im Servicebüro einer Einrichtung des Betreuten Wohnens tätig.
Im Alter von 45 Jahren veränderte ein Zusammenbruch ihr Leben auf tiefgreifende Weise. In den Jahren danach investierte sie viel Zeit, um diese Erfahrung zu ergründen und die gewonnenen Erkenntnisse in ihr Leben zu integrieren.
Mehrere Buchveröffentlichungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.