Hallo mein Herz - von Heilkräutern und Stethoskop zu Herzkatheter und Schrittmachern

Hallo mein Herz - von Heilkräutern und Stethoskop zu Herzkatheter und Schrittmachern

Katalog zur Ausstellung im Krankenhausmuseum Bielefeld

Claus-Henning Ammann , Krankenhausmuseum Bielefeld e. V. (Hrsg.)

ePUB

17,6 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783751925600

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.04.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im vorliegenden Katalog sind die interessantesten Objekte der Sammlung des Krankenhausmuseums Bielefeld zum Thema Herz aufgeführt. Diese steht unter dem Motto: "Hallo mein Herz - von Heilkräutern und Stethoskop zu Herzkatheter und Schrittmachern". Die Musealien sind gegliedert nach den Themen Blutdruckmessgeräte und Stethoskope, EKG-Geräte, externe Defibrillatoren und Ergometer, Herzkatheterlabor - Hilfsmittel und Zubehör, Herzunterstützungssysteme, Herzklappen und Kunstherz, implantierte Herzschrittmacher/Defibrillatoren, Medikamente bei Herzerkrankungen, Naturheilmittel und alternative Behandlungsformen, Pflege/Behandlung nach Herzinfarkt sowie Präsentation, Forschung und Lehre. Die eiserne Lunge steht im Mittelpunkt des Ausstellungsraums und ergänzt die Thematik in Bezug auf die Atmung. Im Anschluss an einen Einführungstext zu jeder Objektgruppe werden die Exponate in kurzen Texten bzw. Stichworten beschrieben und in Farbaufnahmen präsentiert. Ein Gesamtverzeichnis (Index) aller aufgeführten Ausstellungsstücke befindet sich am Ende des Buches.
Claus-Henning Ammann

Claus-Henning Ammann

Jahrgang 1954, lebt in Bielefeld. 1976 Examen als Krankenpfleger, ab 1981 Lehrer für Pflegeberufe am Klinikum Bielefeld, Gründungsmitglied der Gesellschaft zur Förderung der Pflegewissenschaft NRW. Diplom-Pädagoge (Universität Bielefeld) 1999; Berufsverband der Erziehungswissenschaftler/-innen von 2004-2013. Web-Projektmanager (IHK) (2001); Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) seit 2009; Eröffnung Krankenhausmuseum Bielefeld (2010), bis 2018 Pflegepädagoge an der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen (ZAB GmbH Gütersloh).

Krankenhausmuseum Bielefeld e. V.

Krankenhausmuseum Bielefeld e. V. (Hrsg.)

Das Krankenhausmuseum widmet sich der Geschichte des Krankenhauswesens in Bielefeld, schwerpunktmäßig des Städtischen Klinikums.
Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung - die Ausstellung zeigt daraus in der Regel über 600 Objekte zur Geschichte der medizinisch-pflegerischen Versorgung.
Zielgruppen sind Krankenhaus-Patienten, Besucher, alle im Gesundheitswesen beruflich Auszubildenden, Tätigen und Ehemaligen, Schüler sowie interessierte Laien.
Zweck ist die Dokumentation medizinisch-pflegerischer Versorgung. Zusammenhänge werden erfahrbar gemacht, entsprechende Medien kommen hinzu.
Die Ausstellung ist sowohl sachlich-informierend, als auch zum Handeln auffordernd und unterhaltsam gemacht, wie im ausliegenden Gästebuch nachlesbar.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.