Heiliger Ort, Kraftort Fredelsloh

Heiliger Ort, Kraftort Fredelsloh

Alexa Kriele, Christiane Zimmer, ein starkes Energie- und Magnetfeld und die Ratschläge der Engel Emanuel und Elion

Arno Schelle

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783833497797

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.07.2007

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es gibt Orte, die besondere Energien ausstrahlen und eine Anziehungskraft entfalten. Fredelsloh (bei Göttingen) ist bis auf den heutigen Tag solch ein Kraftort. Arno Schelle (Geschichts- und Religionslehrer aus Fredelsloh sowie Autor von "Mönchsherz") befragt den Engel Emanuel mit Hilfe des renommierten Mediums Christiane Zimmer, was es mit dem Ort und seiner langen Kult- und Klostertradition auf sich hat. Emanuel erläutert es so:
"In früheren Zeiten hatten die Menschen noch stärker ein Bewußtsein von Orten, wo Energiefelder oder Energieknoten waren, also, wo sich Energiebänder getroffen haben, einen Knoten geknüpft haben. Ihr habt doch wie ein Gitternetz über diese eure Erde. Siehe: Und Gitter bedeutet ja immer, dass sich Längs- und Querlinien irgendwo treffen. Und das bedeutet, dass das ganz besonders starke Energiefelder sind. Und die frühen Menschen, die also noch Gottheiten anbeteten und die Natur anbeteten, haben sich auf diese Energiefelder verstanden. Und haben auf diesen Energiefeldern ihre Haine gebaut oder ihre Kultstätten. Und die späteren Christen haben häufig diese Kultstätten übernommen und ihre Kirchen darauf gebaut. Haben also damit auch geglaubt, das Heidentum schneller verabschieden zu können. Ist es so deutlich ?
Arno: Ja. War das in Fredelsloh so ?
Emanuel: Eben. Eben. Da zeigt sich mir, da ist eine ganz alte Kultstätte gewesen.
Arno: Kannst du mir darüber mehr sagen ? Das würde mich sehr interessieren."

Die Spurensuche einer alten Seele nach ihren Wurzeln geht weiter ... und führt den Bücher-Begeisterten direkt in die alte Bibliothek des ehemaligen Klosters Fredelsloh.
Arno Schelle

Arno Schelle

Arno Schelle (Jg. 1968) ist Lehrer und Autor. Er wohnt in Fredelsloh am Solling und kümmert sich um Heimatpflege, Geschichte und Umweltschutz. Er ist aktiv in der Gedenkstättenarbeit in Moringen und in der Anti-Atomkraft-Bewegung. Bücher zu erstellen und auch nachzudrucken, hält er für seine Chronistenpflicht. Gern gibt er in Mönchskutte Führungen in der altehrwürdigen Stiftskirche in Fredelsloh. Die Konservierung und damit Bewahrung historischer Erinnerung ist Aufgabe jedes und jeder Einzelnen. Es wird niemand anderes für dich tun. Einer seiner Lieblings-Sinnsprüche stammt von Petra Kelly:"Beginne dort, wo du bist. Warte nicht auf bessere Umstände. Sie kommen automatisch in dem Moment, wo du beginnst."

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.