Im Wohnpalast - Das Libellenauge

Im Wohnpalast - Das Libellenauge

Zwei Erzählungen

Jens Korbus

Paperback

120 Seiten

ISBN-13: 9783752686685

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.11.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Wohnpalast:
Anna, eine junge Frau, flüchtet sich während der Corona-Krise zu ihrem Psychotherapeuten, der in einem neunstöckigen Hochhaus wohnt. Statt sich etwas zu erzählen, wie die Menschen in Boccaccios Decamerone, setzen sie ihre Psychoanalyse dort oben fort. Auch der Therapeut verlässt seine unnahbare Position und eröffnet ihr das, was die Psychoanalyse Gegenübertragung nennt. Schnell wird ein Liebesverhältnis aus der Therapie. Die junge Frau steckt sich auf einer Reise nach Brüssel mit dem Virus an, kommt in eine Klinik und wird geheilt.

Das Libellenauge:
In der zweiten Erzählung fährt ein Kulturwissenschaftler mit seiner langjährigen Freundin nach Waltershausen in Franken, wo der Dichter Friedrich Hölderlin 1794 als Hauslehrer gearbeitet hat. Eine Meditation über Kant, Hölderlin und den holländischen Naturforscher und Optiker Frans Hemsterhuis, der die menschliche Wahrnehmung mit dem Libellenauge verglich und wahrscheinlich den Anstoß zu Kants Kritik der reinen Vernunft gab. Wir erfahren auch etwas über die Filme, die die beiden Protagonisten auf ihrer Reise sehen.
Jens Korbus

Jens Korbus

Jens Korbus studierte Germanistik und Philosophie in Bonn und Düsseldorf. Mitarbeit an der Uni Düsseldorf und am Heine-Institut. Gymnasiallehrer und Mentor in der Referendarausbildung.
1988 erster Preisträger beim Fachinger Kulturpreis für seinen "Brief an Goethe". Er ist mit vielen literarischen Veröffentlichungen hervorgetreten. Davon 8 Erzählungen über Goethe, sein Umfeld und Motive aus seinem Werk.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.