Immer kam was dazwischen

Immer kam was dazwischen

Ein Leben vor und nach der Wende

Lutz Gutgesell

Hardcover

268 Seiten

ISBN-13: 9783741227226

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Wenn wir schon über Geschichte reden, dann doch bitte über die ganze."
Als die Wende kam und die DDR 1990 aufhörte zu existieren, entflammte sie in den Menschen die Hoffnung auf Freiheit und ein besseres Leben. Dabei wird allzu häufig übersehen, dass es auch in der DDR ein lebenswertes Leben gab. Im Nachhinein wurde viel geschrieben, viel diskutiert. Die DDR wurde entweder auf Helden- oder auf Stasigeschichten reduziert. Entweder dafür oder dagegen. Dazwischen nichts. Und das ist falsch.
Lutz Gutgesell gehört zu den Menschen, die ein Leben in zwei Ländern führten und führen. Eggesin in Mecklenburg-Vorpommern, seine Heimat seit 1977, wurde voll erfasst vom Umbruch. Von einer Staatsform in die nächste, ohne Vorbereitung. Hineingeworfen in ein Leben, das die alten Lebensentwürfe wegfegte, in dem neue erst gefunden werden mussten.
Dieses Buch ist alles andere als ein wehmütiger Rückblick. Es sind Geschichten, die das Leben bereithielt, in dem nicht immer alles glatt lief und in dem immer mal wieder etwas dazwischenkam.
Es macht Mut, es gibt zu denken, aber vor allem zeigt es, dass es auch nach Rückschlägen immer weitergeht.
Lutz Gutgesell

Lutz Gutgesell

Lutz Gutgesell, Jahrgang 1955, geb. in Gotha/Thüringen, begann seine berufliche Laufbahn als Offizier der NVA bei den Panzertruppen. Später, nach dem akademischen Abschluss zum Diplomgesellschaftswissenschaftler, wurde er in unterschiedliche, verantwortungsvolle Führungsfunktionen eingesetzt und übte diese bis 1990 aus. Nach der Wende bestritt er als Unternehmer im Hotel- und Gaststättengewerbe seinen Lebensunterhalt. Seit 2005 ist Lutz Gutgesell selbsternannter Lebenskünstler.
Sein Motto: Ich habe viel über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: Es geht weiter.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.