Japan in München

Japan in München

Bestseller

Sushi, Suppen und Shopping

Axel Schwab

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 978-3-7357-8485-8

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.01.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
»Japan in München« ist ein Führer durch japanische Restaurants und Geschäfte in München. Der Autor lebte über fünf Jahre in Tokio und ist auch in München immer auf der Suche nach guter japanischer Küche und Einkaufsmöglichkeiten, wobei es nicht immer nur Sushi sein muss. Von den knapp 100 Japan-Restaurants in München haben nur 50 seine Erwartungen erfüllt. Zusätzlich sind noch 23 Geschäfte erwähnt, bei denen sich ein Besuch lohnt. In der aktuellen Auflage wurden vier Restaurants neu aufgenommen. Alle in diesem Buch beschriebenen Restaurants wurden mindestens einmal, einige sogar wiederholt besucht und geprüft, natürlich immer ohne sich als Restauranttester zu erkennen zu geben. Der Schwerpunkt lag dabei immer auf der Qualität und Authentizität des Essens. Restaurants, die Sushi unterhalb einer bestimmten Qualitätsstufe anbieten, wurden in diesem Buch nicht aufgenommen. Um dem Leser die Auswahl zu erleichtern, wurden die 50 Restaurants in die Kategorien Japan-Restaurants, Japan Cuisine, Gourmet-Restaurants, Sushi-Restaurants, Sushi-Bars, Teishoku, Nudelsuppen, Imbiss und Take-away, Kneipen und Cafés eingeteilt. Für jede der Kategorien gibt es eine Top-Empfehlung, außerdem Empfehlungen für Gerichte in den einzelnen Restaurants. So manches gute Restaurant bietet Sushi nur deshalb an, weil es die Kunden erwarten, doch vermissen diese meistens sehr viel, wenn sie nicht die Spezialität probieren, welche dem Koch besonders gut gelingt. Umgekehrt wird zu bestimmten japanischen Gerichten jeweils das beste Restaurant empfohlen. Am Ende gibt es noch eine Auflistung aller Restaurants und Geschäfte nach Stadtbezirken und eine Anleitung, wie man die Stäbchen zum Essen auf korrekte Weise hält.
Axel Schwab

Axel Schwab

Axel Schwab gilt als Kenner der japanischen Küche und Kultur. Er hat über fünf Jahre in Tokio gelebt und auf Basis seiner dort gemachten Erfahrungen den bei vielen Tokio-Reisenden beliebten Reiseführer "Labyrinth Tokio" veröffentlicht. Der Tourenführer wurde zwischenzeitlich um den Restaurantführer "Genießen in Tokio" ergänzt. Zurück in Deutschland ist er auch hier immer auf der Suche nach gutem, authentischem japanischem Essen und Fachgeschäften mit Japanbezug. So lag es nahe, die Stadtführer "Japan in Berlin", "Japan in Hamburg", "Japan in Düsseldorf" und "Japan in München" und zu schreiben. Mit dem "Sushi Guide" vermittelt er umfangreiches Sushi-Wissen und versucht, neben den in Deutschland beliebten Sushi-Rollen auch Nigiri-Sushi populärer zu machen. Zusätzlich zu den Büchern versorgt er seine Leser mit den Blogs www.japan-in-muenchen.de und www.japanin.berlin mit aktuellen Infos. Jedes Jahr besucht der Autor für mehrere Wochen Japan, um sich dort für die Neuauflagen seiner Bücher auf dem Laufenden zu halten und seine Geschmacksknospen als Sushi-Tester neu zu kalibrieren.

Die japanische Seite der Landeshauptstadt

Münchner Merkur

Juli 2014

Fünf Jahre hat der Autor Axel Schwab in Tokio gelebt und ist nach wie vor begeistert von der Stadt und dem Land Japan an sich. Wenig verwunderlich also, dass er versuchte, sein Fernweh in München durch den Besuch von japanischen Restaurants etwas zu lindern.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.