Jesus, Lehrer und Meister der Psychologie

Jesus, Lehrer und Meister der Psychologie

Worte, die lebendig machen

Irene Kohlberger

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783844805048

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.12.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In "Jesus, Lehrer und Meister der Psychologie" wird die Art und Weise, wie Jesus mit den normalen Problemen im Alltag seiner Wanderjahre umgeht, unter einem besonderen Blickwinkel betrachtet: Wie geht er auf Menschen zu und wie gestaltet er seine Beziehungen.

Jesus ist eine reife, in sich ruhende und harmonische Persönlichkeit. Mutig und konfliktbereit zeigt er sich, wenn es um wichtige Entscheidungen im Sinne seines Auftrages geht, in hohem Maße einfühlsam gegenüber den Schwächen und Leiden der Menschen seiner Umgebung. Gleichzeitig respektiert er die persönliche Freiheit der Menschen, die der Hilfe und Heilung bedürfen.

Diese Grundhaltungen werden an ausgewählten Texten der Evangelien mit psychologischen Erkenntnissen in Beziehung gesetzt.

Im Gegensatz zur Überfülle an Literatur, die dem modernen Menschen Hilfe zur Bewältigung seines Lebens anbietet, wird hier versucht, aus den überlieferten Texten von Evangelien den Lebensentwurf Jesu herauszuarbeiten, der, getragen von Liebe und Verständnis, sich nicht fragt, "Was passiert mir, was habe ich davon, wenn ich eingreife oder helfe", sondern, "was passiert dem Anderen, wenn ich nicht eingreife!"

Darüber hinaus bietet die angebotene Betrachtungsweise einen einfachen Schlüssel zum Verständnis der Evangelien, da diese mit den Erfahrungen der LeserInnen verknüpft werden.
Irene Kohlberger

Irene Kohlberger

geb.1946 in Niederösterreich. Studium an der Universität Wien (Psychologie, Kunstgeschichte). 1971 Promotion zum Doktor der Philosophie. Einige Jahre in der Privatwirtschaft als Marktforscherin tätig. Vierjährige Lehranalyse nach der Methode der klassischen Psychoanalyse. Danach Lehrerin in Wien (röm.-kath. Religion/Philosophie) an der Allgemeinbildenden Höheren Schule Wien 22. Studium der Röm. Kath. Theologie an der Universität Wien, 1987 abgeschlossen. Derzeit schrift-stellerisch und als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Edith Steingesellschaft Österreich tätig.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite