Joanna im freien Fall

Joanna im freien Fall

Kerstin Westerbeck

Paperback

304 Seiten

ISBN-13: 9783741277276

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Joanna Hochmuth, Tochter des Stararchitekten August Hochmuth, steht auf der 36. Etage des Rohbaus eines Luxusobjektes ihres Vaters. Sie zählt die letzten Schritte ihres mehr als perfekten Lebens - und springt. Nichts aber scheint schwerer als sterben. Joanna erwacht in einem fremden Bett, in einem fremden Haus, ist plötzlich frisch verheiratet und überhaupt in einem fremden Leben, das sich nur wenige Kilometer östlich von Frankfurt abspielt.
Joannas Todessprung geht durchs Netz. Blogger Leo Berger spürt die Meldung auf, erinnert sich an eine offene Rechnung(!) - und wittert seine Story. Bei der Recherche stellen sich ihm unerwartet hohe Anforderungen: Leo muss unterscheiden zwischen Wahrheit und Lüge.
Kerstin Westerbeck

Kerstin Westerbeck

Kerstin Westerbeck, Jahrgang 1968, geboren in Ostwestfalen. Studium der Romanistik, Lateinamerikanistik, Historische Ethnologie, Soziologie und Kulturmanagement in Mainz, Frankfurt am Main und Mexico D.F. Hotelausbildung und Tätigkeit im internationalen Tourismus. Nach Auslandsaufenthalten in Chile, Mexiko und Spanien arbeitete sie in diversen Jobs, als Übersetzerin für Lateinamerikanachrichten und bildete sich zur Lektorin weiter. Die Autorin liebt ausgedehnte Reisen, verfügt über familiäre Verbindungen nach Lateinamerika und arbeitet bei einem Zeitschriftenverlag in Frankfurt am Main. Mit ihrer Familie lebt sie im Main-Kinzig-Kreis.

Website: www.kerstin-westerbeck.de

Sturz durch viele Identitäten

Gelnhäuser Tageblatt

Oktober 2016

(...)Der Roman ist nicht, wie es vielleicht
vom Thema her zu erwarten wäre und
von zahlreichen Filmen als Klischee
genährt wird, ein lustiges „Bäumchenwechsel-
Dich“. Er erzählt vielmehr
zwei spannende Geschichten, die auch
die ein oder andere Frage aufwerfen.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.