Kinder der Eifel - aus anderer Zeit II

Kinder der Eifel - aus anderer Zeit II

Gregor Brand , Hermann Simon (Hrsg.)

Hardcover

520 Seiten

ISBN-13: 9783752830842

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.06.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
29,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Burgen, Dörfer und kleinen Städte der schönen Eifel sind im Lauf zweitausendjähriger Geschichte Ausgangspunkt vieler namhafter Kinder der Eifel aus ganz unterschiedlichen Bereichen geworden. Von Ambiorix, der Cäsar dessen größte militärische Niederlage zufügte, bis zur Trainerlegende Hennes Weisweiler, von Kurfürsten aus illustren Eifler Adelsfamilien bis zu Henny Porten, dem ersten weiblichen Filmstar: In faktenreichen Porträts präsentiert der Schriftsteller und Eifelexperte Gregor Brand faszinierende Lebensläufe im historischen Kontext. Dabei stellt er nicht nur berühmte Industriepioniere, Gelehrte, Wissenschaftler und Künstler vor, sondern skizziert auch die Lebenswege von Frauen und Männern, deren hervorragende Leistungen nur wenigen bekannt sind. Manche von ihnen werden überhaupt zum ersten Mal konzentriert biografisch gewürdigt.
Wie die 112 Kurzbiografien des gleichnamigen ersten Bandes aus dem Jahr 2013, so folgen die hier vorliegenden weiteren 248 Porträts der Erstveröffentlichung in der von Prof. Hermann Simon in der Eifelzeitung (Daun) herausgegebenen Serie (Kinder der Eifel - aus anderer Zeit).
Das neue Buch von Gregor Brand macht deutlicher denn je, dass das Land vor den Toren der Städte Aachen, Köln, Bonn, Koblenz und Trier nicht nur als Naturlandschaft beeindruckt, sondern auch als kulturelles Kraftzentrum europäischer Geschichte.
Gregor Brand

Gregor Brand

Der Schriftsteller Gregor Brand (geboren 1957 in Bettenfeld/Eifel) ist Autor viel zitierter Aphorismen, Gedichte und zahlreicher Artikel und Abhandlungen zu unterschiedlichen Gebieten.

Hermann Simon

Hermann Simon (Hrsg.)

Der Unternehmer, Managementdenker und Bestsellerautor Hermann Simon (geb. 1947 in Hasborn/Eifel) arbeitete als Professor für Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bielefeld und Mainz und war Gastprofessor in Harvard, Stanford und am MIT. 1985 gründete er die Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners, die heute Weltmarktführer in der Preisberatung ist. Simon erhielt zahlreiche nationale und internationale Preise sowie drei Ehrendoktortitel und ist Honorarprofessor an der University of International Business and Economics in Peking. Er schrieb mehr als 30 Bücher, die in 27 Sprachen erschienen sind. Seine Autobiografie trägt den Titel: Zwei Welten, ein Leben. Vom Eifelkind zum Global Player (2018).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.