Kottan ermittelt: Von Menschen und anderen Tieren

Kottan ermittelt: Von Menschen und anderen Tieren

Kottan Comic Nr. 3

Jan Zenker, Helmut Zenker, Tibor Zenker

Paperback

40 Seiten

ISBN-13: 9783902676672

Verlag: Der Drehbuchverlag

Erscheinungsdatum: 05.09.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
27,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Was ein netter Nachmittag im Tiergarten Schönbrunn hätte werden sollen, artet für Major Kottan bald in Arbeit aus: nämlich Polizeiarbeit. Der Tote beim Affenhaus gehört zur Art Homo sapiens, Gattung Homo, Familie der Hominiden, Ordnung der Primaten. Unweigerlich führt dies zur zoologisch fragwürdigen, aber kriminalistisch einwandfreien Schlussfolgerung: Tiere sind auch nur Menschen. Oder umgekehrt.
Jan Zenker

Jan Zenker

Jan Zenker maturierte 1999 an der Höheren Technischen Lehranstalt Wien-Schellinggasse, studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Politikwissenschaft, arbeitete von 2000-2002 als Designer und Journalist des Lifestylemagazins „Paparrrazi“, seit 2003 Geschäftsführer von „Jan Zenker und Mitgesellschafter“, der Rechteverwaltungsfirma von Helmut Zenker, von 2003-2007 Verlagsleitung und Geschäftsführung des Hörbuchverlages „Audio Media Digital“, seit 2004 Verlagsleitung des Buchverlages „Der Drehbuchverlag“; zahlreiche Buch-, Hörbuch- und Hörspielveröffentlichungen. Bei über 200 Hörbüchern bzw. Hörspielen führte Jan Zenker auch Regie, Arbeiten mit Wolfgang Pampel, Lukas Resetarits, Willi Resetarits, Franz Buchrieser, Bibiana Zeller, Franz Suhrada, Peter Patzak, Angelika Bender, Mat Schuh u.a.; für „Sony BMG“ leitete er 2005 das erste Hörbuchprogramm ein, wo es zwei seiner eigenen Hörbücher in die Top 5 schafften. 2008/09 produzierte er für „EuroVideo“ aus den 1984 ungedrehten „Kottan ermittelt“-Folgen 20-25 sechs Hörspiele (mit der bestehenden Originalbesetzung), er führte dabei auch Regie.
Im April 2009 hat das Theaterstück „Kottan ermittelt: Rabengasse 3a“ im Wiener Rabenhoftheater Premiere, das Jan Zenker zusammen mit seinem Bruder Tibor Zenker verfasst hat. Seit 2004 ist Jan Zenker freiberuflicher Schriftsteller, er lebt zurzeit in Wien.

Helmut Zenker

Helmut Zenker

Helmut Zenker (1949-2003) ... Seit 1973 freier Schriftsteller, seit 1989 auch Regisseur. Romane, Theater, Kinderbücher, Lyrik, Drehbücher, Comedy, Essays, Comics, Lieder. Seine Bücher (über 50 Romane) sind in 23 Sprachen erschienen. Mitbegründer der Literaturzeitschrift „Wespennest“ 1969. Zahlreiche Literaturpreise. TV- und Filmpreise (für „Kottan ermittelt“ und „Tohuwabohu“) u.a.: Goldene Kamera, Adolf Grimme-Preis, Preis der Berliner Filmfestspiele, UNESCO Preis, Romy, New York Video Award, ungarisches TV-Festival am Plattensee - Regie und Publikumspreis, Theodor Körner-Preis, der Kulturpreis des Landes Niederösterreich, Max von der Grün-Preis. Alle Drehbücher für „Kottan ermittelt“ (ORF und ORF/ZDF 1976 – 1983) und für „Tohuwabohu“ (ORF und ORF/BR 1990 – 1998) / auch Regie, Schnitt). Zahlreiche Fernsehspiele. Drehbücher für neun Kinofilme. 15 Hörspiele (z. T. gemeinsam mit G. Wolfgruber). Lieder, Texte und Arrangements für diverse Pop-Produktionen. 1984-88: Pop-, Literatur- und Kabarett-Produktionen für das eigene Label Ron-Records, mit Lukas Resetarits, Hans Krankl, Kottans Kapelle, u.v.a. Helmut Zenker war Lastwagenfahrer, Briefträger, Sonderschullehrer in Wien, Mathematik- und Musiklehrer in Tirol.

Tibor Zenker

Tibor Zenker

Tibor Zenker, geboren 1976 in Wien, war gemeinsam mit seinem Vater Helmut Zenker langjähriger Kolumnist der Wochenzeitung „Volksstimme“. Heute lebt und arbeitet er als freier Autor und Journalist in Wien und Klosterneuburg (Niederösterreich).
Sachbuchveröffentlichungen: „Stamokap heute“ (2005), „Der Imperialismus der EU“ (2006), „Was ist Faschismus?“ (2006), „Österreich 1938“ (2008), „Der Imperialismus der EU 2“ (2010).
Im April 2009 hat das Theaterstück „Kottan ermittelt: Rabengasse 3a“ im Wiener Rabenhoftheater Premiere, das Tibor Zenker zusammen mit seinem Bruder Jan Zenker verfasst hat.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.