Kursbuch Rot

Kursbuch Rot

Politik für die solidarische Mitte

Sebastian Hartmann

Paperback

236 Seiten

ISBN-13: 9783751971362

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.10.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das "Kursbuch Rot" versammelt wichtige Reden, Essays, Aufsätze, Debatten- und Gastbeiträge aus Sebastian Hartmanns Zeit als Landesvorsitzender der NRWSPD (seit 2018) sowie als Bundestagsabgeordneter (seit 2013), Unterbezirksvorsitzender (seit 2006) und Mitglied des Kreistages des Rhein-Sieg-Kreises (seit 1999). Mit den Beiträgen hat Hartmann inhaltliche und programmatische Debatten innerhalb und auch außerhalb der SPD angestoßen. Dabei plädiert Hartmann dafür, sich den verschiedenen Politikfeldern immer mit dem Blick auf die solidarische Mitte der Gesellschaft als
Zielgruppe sozialdemokratischer Politik zu nähern. Wie sieht beispielsweise sozialdemokratische Renten-, Steuer-, Klima-, Migrations- oder Innenpolitik für die 2030er Jahre aus? Was ist das sozialdemokratische Bild einer künftigen Gesellschaft?

Die vorliegende Anthologie bietet Antworten auf diese Fragen und gibt somit zum einen Einblick in Werte und Überzeugungen von Sebastian Hartmann und bietet zum anderen strategische und kommunikative Lösungen für eine progressive SPD, die so zu neuer Stärke finden kann.
Sebastian Hartmann

Sebastian Hartmann

Sebastian Hartmann ist 1977 in Oberhausen geboren und aufgewachsen im Rhein-Sieg-Kreis. Seit 1993 ist Sebastian Hartmann Mitglied der SPD und war seitdem immer kommunalpolitisch aktiv: als Juso- und später Parteivorsitzender im Rhein-Sieg-Kreis, als Mitglied und Fraktionsvorsitzender im Kreistag oder als stellvertretender Landrat. Sebastian Hartmann hat als Personal- und Organisationsberater sowie für den Präsidenten des Europäischen Parlamentes, Martin Schulz, gearbeitet, bevor er 2013 Mitglied des Bundestages wurde. Von 2013-2018 war er Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, seit 2015 ist er Mitglied im Innenausschuss und hier Berichterstatter für IT-Sicherheit und Zivil- und Katastrophenschutz. Seit Juni 2018 ist Sebastian Hartmann Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen.

Hartmann lebt mit seiner Frau, seiner Tochter und zwei Haustieren in Bornheim. Er ist Mitglied und engagiert sich in zahlreichen verschiedenen Vereinen, Verbänden und Initiativen. Unter anderem ist Hartmann dabei Mitglied und bekennender Fan von Schalke 04.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.