Liebe

Liebe

Andreas Wolf von Guggenberger

Paperback

148 Seiten

ISBN-13: 9783749451067

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.04.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses herrliche Buch hat mich auf eine poetisch-philosophische Reise durch die Vielfalt und Schönheit der Liebe und des Lebens mitgenommen. Tiefe Erkenntnisse eröffneten mir erstaunlich neue Sichtweisen.
Das Erfahren und Verarbeiten dunkler Abgründen von Sucht und Missbrauch lässt das Licht der Liebe und des Lebens sowie die Schönheit und die Farben der Natur in neuem Glanz erstrahlen.
Besonders haben mich persönliche Erlebnisse und Alltagsbilder berührt, die Wolf von Guggenberger mit einer feingeistig nuancierten, manchmal fast lyrischen Sprache beschreibt. Ein sehr berührendes, gelungenes Werk. Ich kann nur sagen toll. Lesen Sie es.
Angelika Nebel
Andreas Wolf von Guggenberger

Andreas Wolf von Guggenberger

Andreas Wolf von Guggenberger
geb. 1963 in Zürich, arbeitete in der Schweiz als Rezeptionist in der Hotellerie, war freier Verkäufer. Nach Berlin umgezogen, handelte er mit litauischer Keramik, ehe er sein Leben spirituell umorientierte. Neben einer Ausbildung zum Heilpraktiker ließ er sich zum medizinischen Masseur ausbilden, absolvierte eine Hypnoseausbildung nach Giligan, Lenk und Henning und in Neurolinguistischem Programmieren (NLP) bis zum Mastergrad. Es folgten Kurse in hypnosystemischer Hypnotherapie (EMDR), in Entspannungsverfahren (Leiter für Autogenes Training nach J.H. Schultz, Internationale Yogalehrerausbildung) und eine Ausbildung in tiefenpsychologischer Handschriftendeutung.
In seiner Arbeit als freier Graphologe baut er auf Erkenntnissen von Freud, Adler und Ludwig Klages auf und erstellt psychologische Persönlichkeitsprofile. Ferner bietet er Einzelcoachings, Suchtberatungen, Seminare und Vorträge an. Er setzte sich praktisch mit Sufismus, der Advaitaphilosophie und dem Herzensgebet auseinander, um danach seinen eigenen Weg zu finden, den er in seinen Büchern formuliert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.