Liebe kennt kein Handicap

Liebe kennt kein Handicap

Elisa Schwarz

Band 2 von 1 in dieser Reihe

Paperback

388 Seiten

ISBN-13: 9783753464169

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.05.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es liegt klar auf der Hand: Jemanden zu heiraten, den man nicht liebt, ist sicher weniger beschissen, als jemanden wie mich in sein Leben zu lassen.

You only live once! Nach diesem Motto lebt Nathan seit Jahren mit seiner Krankheit. Entscheidungen trifft er grundsätzlich unter dem Aspekt, voll dahinter zu stehen und niemals etwas zu bereuen. Jede Minute ist kostbar und jeder Tag steht unter dem Stern, das Leben zu genießen. Denn an seinem Handicap kann er nichts ändern und mit der Diagnose Hirntumor hat er sich ausgesöhnt.
Doch nachdem ein Clubabend schlecht für Nathan endet und er von Devin, einem verhassten Bekannten seines besten Freundes, unerwartet Hilfe erhält, gerät sein bisheriges Leben ins Wanken. Nicht nur, dass er sich plötzlich wieder um seine Gesundheit sorgen muss, übt Devin eine Faszination auf ihn aus, der er sich nur schwer entziehen kann. Dabei hat Devin seine eigenen Baustellen und in seinem Leben keinen Platz für eine Liebesbeziehung. Hinzu kommt, dass Nathan es kaum mit seinem Gewissen vereinbaren kann, jemanden emotional an sich zu binden. Ist es fair, Devin von sich zu überzeugen, in dem Wissen, ihn irgendwann zurücklassen zu müssen?


Dieses Buch hat homoerotischen Inhalt und gehört zu der Reihe "Hamburg".
Elisa Schwarz

Elisa Schwarz

Seit ihrer Geburt 1979 ist das wundervolle Rhein-Main-Gebiet, neben der Funktion als pulsierende Metropolregion und mit seinen faszinierenden Landschaften mit den malerischen Weinbergen, Flusslandschaften und ruhigeren Kurorten, auch Heimat für die Autorin Elisa Schwarz. Sie lebt zurückgezogen mit ihrer Familie und hat schon sehr früh in ihrer Jugend das Schreiben für sich entdeckt. Zurzeit drehen sich ihre Gedanken hauptsächlich um das queere Genre. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Ergebnis eine Romanze, ein Drama, ein Thriller oder einfach nur seichte Lektüre rund um das Leben sein wird. Große Gefühle, viel Tiefgang und kantige Charaktere werden immer eine wichtige Rolle in ihren Geschichten spielen, sowie ein Schreibstil, der den Figuren angepasst ist und durchaus aneckend und provokant daher kommen kann.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.