Loreley

Loreley

Wind und Weite

Marleen S. Meri

Band 1 von 3 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

ePUB

8,6 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783967332131

Verlag: Wreaders Verlag

Erscheinungsdatum: 22.07.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
»Du hast dein Herz bereits verschenkt, Jermaine, und es gehört der Ruby.«

Jermaine hat Salzwasser im Blut und ist sicher: Sie wird Matrosin. Wie ihr Vater, ihr Großvater und so viele Loreleys vor ihr kann sie es nicht erwarten, endlich mit der Roten Ruby in See zu stechen.
Doch als ihr Vater verschwindet, muss sie sich eingestehen: Das Meer ist tückischer und weitaus gefährlicher, als ihr bisher klar war. Die Mannschaft ist die selbstmörderische Fahrt in die Darcosgewässer angetreten - aber nicht alle haben es zurückgeschafft. Das dort heimische Meeresvolk hat einen Teil der Mannschaft ermordet, einen anderen verschleppt. Nur eins ist Jermaine klar: Sie wird nicht weiter an Land herumsitzen und abwarten. Sie wird in die Fußstapfen ihres Vaters treten und sie alle retten.
Um jeden Preis.
Marleen S. Meri

Marleen S. Meri

Marleen S. Meri, geboren 1998, schreibt schon Geschichten, seit sie die ersten Buchstaben zu Papier bringen kann. Aufgewachsen in einer malerischen Kleinstadt im Herzen Westfalens war sie seither zum Träumen aufgelegt und behielt ihre kindliche Fantasie auch zu Studiumszeiten noch im Herzen.
Seit 2017 studiert sie Germanistik und Geschichtswissenschaften an der (entgegen anderer Behauptungen existierenden) Universität Bielefeld, wo sie stets zwischen traditionellen Dramen und aktueller Belletristik zu finden ist. In ihrer Freizeit lektoriert sie Bücher, liest Korrektur und erlernt spannende, wenn auch nicht immer nützliche Fremdsprachen. Oft kann man sie auch mit dem Stift in der Hand vorfinden, eine neue Idee oder ihre Lieblingsfiguren auf Papier bannend.
Nach langen Jahren auf mehreren Autorenplattformen, einigen Preisen, zahlreichen bestärkenden Testlesern und auch sonst guten Vorzeichen greift sie nun nach den Sternen und veröffentlicht ihr erstes Buch.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite