Menschenwürdige Kommunikation in Kindergärten und Schulen

Menschenwürdige Kommunikation in Kindergärten und Schulen

Ideen für erfolgreiche Motivationen

Hartmut Hirsch

ePUB

666,7 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783748122944

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.12.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Auf der Suche für eine erfolgreiche Motivation von Kindern in Kindergärten und Schulen wird bei Überlegungen zu Bildungs- und Erziehungsmethoden sowie -konzepten sehr viel Energie verbraucht. Warum eigentlich? Die Antwort liegt doch direkt vor unseren Augen, die Kinder selbst. Sie werden mit den Potentialen "Selbstbestimmung" und "Eigenverantwortung" geboren und fordern diese auch anfangs intensiv ein. Hier angesetzt, an der Würde des Menschen, werden Heranwachsende überraschend nachhaltig erfolgreich motiviert.

Gehen wir davon aus, dass das, was uns zum Menschen macht, überwiegend einzig und allein durch Kommunikation, in welcher Form und/oder Sprache auch immer, möglich ist, so wird im Kern die innere Haltung, also der innere Antrieb des Menschen, durch die Kommunikationskultur, die ihn umgibt, geprägt. Das Medium Sprache im Alltag, Wort und Schrift wird insbesondere durch Multiplikatoren in Kindergärten und Schulen nachhaltig geprägt, hier ist insbesondere ein Augenmerk auf die Entwicklung der letztlich prägenden Sprachkultur zu legen.

Menschenwürdige Kommunikation ist das Motivationspotential, was Kinder sowie auch Erwachsene anspricht, weil es das Grundbedürfnis nach der Würde des Menschen, seine Selbstbestimmung und Eigenverantwortung zu leben, einbezieht. Menschenwürdige Kommunikation schließt weitestgehend Manipulation aus. Es ermöglicht, sein eigenes Ich zu entdecken und dass erst mal überhaupt viele "ich" notwendig sind, um ein "wir" und "uns" bilden zu können. Menschenwürdige Kommunikation ist letztlich ausschlaggebend, um eine innere Haltung geprägt zu bekommen, überhaupt in Würde geboren zu werden und leben und sterben zu dürfen und dies auch anderen Menschen zuzugestehen.

Um ein Kind zu motivieren darf Sprachkultur, die das Bedürfnis nach Selbstbestimmung und Eigenverantwortung beinhaltet, bedingungslos ohne Wenn und Aber angewandt werden.

Eine angestrebte Bildungsrevolution ist nachhaltig möglich, wenn die Würde des heranwachsenden Menschen dabei so berücksichtigt wird, wie es sich aus dem Erziehungs- und Bildungsauftrag ableiten lässt, die Bildung und Erziehung zu Staatsbürgern gemäß Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."
Hartmut Hirsch

Hartmut Hirsch

Hartmut Kay Hirsch ist Kommunikationstheoretiker, Motivationstrainer sowie Motivationsbegleiter. Er berät und begleitet Personal von Kindergärten, Schulen, Pflegeeinrichtungen sowie Beratungsstellen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.