Metarchon

Metarchon

Roman

Edwin Dillmann

Hardcover

260 Seiten

ISBN-13: 9783750463448

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.11.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Plötzlich aus der Bahn geworfen, ohne Erinnerung an ihr bisheriges Leben: vier Wurzellose.
Aber auch geheimnisvoll verbunden als Gemeinschaft der Metarchonten, um dem größten Schrecknis der Zeit entgegenzutreten: den mysteriösen Vier Schwarzen Reitern.
Seelische Zerrüttung bringen diese über die Welt. Keine Waffe kann sie bezwingen – in einer alles entscheidenden Begegnung müssen die Vier sich ihnen in der Nacktheit ihrer Existenz ausliefern.
Eine Reise der inneren Vorbereitung und der Bewährung lässt sie auf der Bühne eines fiktionalen Mittelalters Lehrmeistern begegnen, fantastischen Dingen – etwa einem uralten Zauberbuch –, fanatischem Hexenwahn ebenso wie Stätten überquellender Fülle, gar einem mythischen Ort: den Eleusinischen Gärten.
Eine fantastisch-abenteuerliche und zugleich philosophische Erzählung.
Edwin Dillmann

Edwin Dillmann

Edwin Dillmann ist geboren am 9. Juli 1958 in Dillingen (Saar). Er studierte Geschichte und Germanistik an den Universitäten Saarbrücken, Trier und Wien. Promotion 1992.
Er war tätig als wissenschaftlicher Mitarbeiter und veröffentlichte Aufsätze und Bücher vor allem zur Kulturgeschichte und Regionalgeschichte, ferner eine Biographie über Kaiserin Maria Theresia in der Reihe dtv-portrait (2000, 2. Aufl. 2006). Lehrtätigkeit an den Universitäten Saarbrücken und Aachen. Seit 2002 ist er im Notariat tätig.
Seit 2005 belletristisches Schreiben. Debüt mit dem Roman „Nirgendheim“ (2008).
Er lebt und arbeitet in der Nähe von Köln.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.