Mutter Dogma

Mutter Dogma

Das ist die Erbsünde

Ava Seinn

Hardcover

212 Seiten

ISBN-13: 9783738605402

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.01.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
38,62 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses Gemäldebuch mit 45 einzigartig gestalteten farbigen Seiten gleich eher einer Sammlung von Sinnbildern und weist des Weg zum altbekannten Ziel: »Erkenne dich!« Erkennen dein iCH im Spiegel der Taten deiner Mutter. Die Rolle der Mutter im Leben des Kindes birgt das größte Missverständnis der Menschheit. Das Mutter Dogma wurzelt im Schweigen, Verschweigen von Tatsachen und in der Vorstellung, für andere zu entscheiden sei eine Tugend. Dieses Gemäldebuch beleuchtet das Wesen und Wirken der freien Entscheidungen in Religion, Kunst und Politik, anfangen bei Adam und Eva bis zu Angela Merkel und Joachim Gauck ausgehend von den 3E: Einzigartig. Ehrlich. Echt. Mit zahlreichen Eindrucksvoll beschreibt Ava Seinn, was geschieht, wenn die Fügung den Zufall ersetzt und wie Altbekanntes neuen Sinn offenbart, wenn die Sintflut eine Sinnflut ist, die Symphonie zur Sinnfonie und das Sydrom zum Sinndrom wird.

Der Ratgeber erklärt im Geist der Biosophie21, warum der Mensch kein Herdentier sein kann, wieso Kinder irrtümlicherweise zur Abhängigkeit erzogen werden und dass Mütter, Politiker und Banker abhängiger sind von Kindern, Bürgern und Sparern als umgekehrt. Die persönlichen Erfahrungen von Ava Seinn im Dialog mit der eigenen Mutter runden das Bild des wahren Lebens ab, das anders ist, als heute angenommen wird.
Ava Seinn

Ava Seinn

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.