NACHTSCHATTENSPIELE

NACHTSCHATTENSPIELE

Aus dem zeichnerischen Werk 1972 - 2017

Martina Kügler

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783752886894

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.08.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Martina Küglers Werk entstand weitgehend im Verborgenen. Mit ihr ist eine geniale Zeichnerin zu entdecken. Kunstgeschichtlich wäre ihr Werk zwischen Surrealismus und Art brut anzusiedeln. Beide Tendenzen sind in ihrem Werk zu finden: impulsive Zeichnungen, die sich über alle akademischen Konventionen hinwegsetzen, und Arbeiten, die eine höchst disziplinierte, gebildete Hand verraten. Ganz introspektiv, kreist ihr Werk stets um Gefühle, wobei das Erotische ein Brennpunkt ist. Ihre somnambulen Gestalten scheinen in einen Zustand der Trance versetzt zu sein, ein Zustand, mit dem die Surrealisten experimentierten, um das Unbewusste zu erkunden. Wie in deren besten Arbeiten, so bewahren auch Martinas Arbeiten das Rätselhafte: ihren Traumcharakter. Mit Paul Klee hat sie gemeinsam, dass sie, insbesondere in den kleineren Formaten, den Ausdruck aufs Minimale kondensiert und ihn dadurch verstärkt: das Geheimnis der Poesie!
Der Sammler Hans-Jürgen Döpp hat Martina Kügler über Jahrzehnte hinweg begleitet und eine erlesene Auswahl ihrer Zeichnungen für dieses Buch zusammengestellt.
Mit einem Essay von Hans-Jürgen Döpp, Das gezeichnete Ich.
Martina Kügler

Martina Kügler

Martina Kügler
1945   geb. in Schreiberhau, Schlesien;
1963 bis 1966 Ausbildung als Farblithographin
1966 bis 1972  Studium an der Städelschule in Frankfurt am Main bei Johann Georg Geyger und Karl Bohrmann

gestorben am 9.12.2017

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.