Naturwissenschaftliche Aussagen und sozial verantwortbare Entscheidungen

Naturwissenschaftliche Aussagen und sozial verantwortbare Entscheidungen

Atheistischer und jüdisch-christlicher Glaube: Wie wird Naturwissenschaft geprägt?

Christiane Thim-Mabrey (Hrsg.), Lis Brack-Bernsen (Hrsg.), Daniela Täuber (Hrsg.)

Paperback

316 Seiten

ISBN-13: 9783842346550

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.12.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
20,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse sind zunehmend Ausgangspunkt und Argument in gesellschaftlichen - politischen, juristischen, ökonomischen - Entscheidungen. Aber:
Können Aussagen über naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse überhaupt von Nicht-Experten angemessen beurteilt werden? Können Forschungsergebnisse an Nicht-Naturwissenschaftler klar vermittelt werden?
Wie können, trotz unvermeidbarer Kommunikationsgrenzen, Nicht-Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftler in gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen differenziert genug miteinander kommunizieren?
Sind naturwissenschaftliche Aussagen als weltanschaulich neutral zu betrachten? Haben sie weiterreichende Implikationen für das Menschen- und Weltbild, die bei Entscheidungen von gesellschaftlicher Tragweite erkannt und verantwortet werden müssen?
Der Band dokumentiert Vorträge und Diskussionen des zweiten transdisziplinären Regensburger Symposiums:
Forschungsfragen und Ergebnisse aus Chemie, Biologie und vergleichend-physiologischer Anthropologie zur Stellung des Menschen im Kosmos
Perspektiven und Kontexte naturwissenschaftlichen Forschens und Handelns
Anfragen aus Philosophie, Theologie, Neurowissenschaften und Wissenschaftsgeschichte
Methodik einer transdisziplinären Kommunikation über die Grenzen von Fächern und Weltanschauungen hinweg

No authors available.

Christiane Thim-Mabrey

Christiane Thim-Mabrey (Hrsg.)

Prof. Dr. Christiane Thim-Mabrey, Deutsche Sprachwissenschaft, Universität Regensburg

Lis Brack-Bernsen

Lis Brack-Bernsen (Hrsg.)

Brack-Bernsen, Lis, Prof. Dr.: Geb. 1946 in Kopenhagen, Diplom in Mathematik und Physik an der Universität Kopenhagen 1970. Dr. phil. II (= rer. nat.) über die Astronomie der Maya-Indianer, Universität Basel 1974. Akademische Rätin an der Universität Kopenhagen 1974-1975, Habilitation über babylonische Astronomie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main 1997, Privatdozentin an der Universität Regensburg 1999, Apl. Professorin seit 2006. Seit der Habilitation von der DFG geförderte Forschungsprojekte über babylonische Astronomie.

Daniela Täuber

Daniela Täuber (Hrsg.)

Täuber, Daniela, Lehramtsassessorin: Geb. 1967 in Nürnberg, 1. Staatsexamen in Mathematik und Physik für Gymnasien an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg 1991. Referendariat in Erlangen und Bamberg 1992-1994. 2. Staatsexamen in Erlangen 1994. Erziehungszeiten für vier Kinder, verbunden mit ehrenamtlichen Tätigkeiten u.a. in der Begabtenförderung 1994-2006. Promotions¬studentin an der TU Chemnitz, Institut für Physik seit 2006. Wiss. Mitarbeiterin im Rahmen der DFG-Forschergruppe 877 „From Local Constraints to Macroscopic Transport“ 2007-2010. Je zwei zweimonatige Forschungsauf¬enthalte an der Universität von Buenos Aires in Argentinien 2009 und 2010.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.