Nebel und Sternhaufen

Nebel und Sternhaufen

Geschichte ihrer Entdeckung, Beobachtung und Katalogisierung - von Herschel bis Dreyers "New General Catalogue"

Wolfgang Steinicke

Hardcover

676 Seiten

ISBN-13: 9783837083507

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.01.2009

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
59,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Geschichte der Entdeckung, visuellen Beobachtung, Beschreibung und Katalogisierung von Nebeln und Sternhaufen im 19. Jahrhundert ist faszinierend – und sie wurde bislang noch nicht erzählt. Höhepunkt der Entwicklung, die mit William und John Herschel begann, war der „New General Catalogue“ von John Louis Emil Dreyer. Der NGC ist mit seinen 7840 Objekten nach wie vor der meistverwendete Katalog der beobachtenden Astronomie.
„Nebel und Sternhaufen“ behandelt Sternwarten, Instrumente, Astronomen, Methoden – und eine große Zahl von Objekten. Es ist ein umfassendes Nachschlagewerk für alle, die sich für die neuere Geschichte der Astronomie und insbesondere die visuelle Deep-Sky-Beobachtung interessieren – es gibt weltweit nichts Vergleichbares.
Wolfgang Steinicke

Wolfgang Steinicke

Dr Wolfgang Steinicke studied physics and mathematics in Germany. He specialised in General Relativity and Quantum Field Theory. Already in his youth, he observed the sky with telescopes. Later his interest focused on the New General Catalogue, which essentially rests upon observations by William and John Herschel. The research on non-stellar objects, their data and historical sources led to comprehensive catalogues, including a revision of the NGC and its supplements. In 2008, he received a PhD at Hamburg University with a thesis on nineteenth century deep-sky observations, published 2010 by Cambridge University Press as Observing and Cataloguing Nebulae and Star Clusters: From Herschel to Dreyer's New General Catalogue. Steinicke is a Fellow of the Royal Astronomical Society, director of the History of Astronomy section of the German Vereinigung der Sternfreunde, committee member of the British Webb Deep Sky Society and works for international associations. He frequently organizes astronomy meetings and gives talks or courses all over the world. Steinicke is the author of nine books (German and English) and has published more than 300 scientific articles. Currently he writes a comprehensive book about William Herschel and his observations.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.