Nichts ist sicher

Nichts ist sicher

Tricks und Techniken von Cyberkriminellen verstehen und sich schützen

Alicia Noors, Mark B.

Paperback

220 Seiten

ISBN-13: 9783738617504

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Internet ist längst kein sicherer Ort mehr. Wo zig Millionen Euros täglich den Besitzer wechseln, sind auch Betrüger, Diebe und andere Kriminelle nicht weit...

Wir erläutern in diesem Buch wieviel bzw. wie wenig technisches Know-How es braucht um an Ihr Geld zu kommen. Dabei machen wir nicht mal vor offiziellen Dokumenten oder Ausweisen halt, mit denen man Ihre Identität leicht stehlen könnte.

Wir erklären wie Warenbetrug, das Hacken Ihrer Onlineaccounts, betrügerische Rechnungslegung, MWSt.-Betrug, Abofallen, Firmwaremanipulation, Ransomware, (D)DOS-Angriffe, Botnets, Scarrmails bzw. Erpressungsmails, Spam, Phishing, das Fälschen von Ausweisen und Dokumenten und das Kopieren von Kreditkarten funktioniert. Wir zeigen sogar wie Ihr eigenes Smarthome gegen Sie eingesetzt werden kann!

Sie werden erstaunt sein, mit welch einfachen Mitteln die meisten dieser kriminellen Maschen klappen und wie die kriminelle Unterwelt im Internet organisiert ist!

Verstehen Sie wie versucht wird an Ihre Daten und an Ihr Geld zu kommen bevor Sie zum Opfer werden! Nur wer Gefahren erkennt und versteht wie Cyberkriminelle arbeiten kann sich effizient dagegen schützen!

Nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie keiner Nachricht, keinem Webshop, Portal, Zahlungsmittel, Ausweis, offiziellem Dokument und keiner Firma mehr uneingeschränkt vertrauen!
Alicia Noors

Alicia Noors

Alicia ist seit ihrer Kindheit von Computern fasziniert und begann schon im frühen Alter damit, sich mit Programmierung zu beschäftigen - während viele ihrer Klassenkameraden noch gar keinen Computer hatten oder maximal damit spielten war Alicia im QBasic Fieber!

Sie konnte stundenlang an ihren Programmen tüfteln und verbrachte so viel Zeit als möglich damit. Daher war es auch kaum verwunderlich, dass sie später einen Ausbildungsweg in diese Richtung einschlug.

In etwa um die Jahrtausendwende kam sie dann in Kontakt mit Linux und fing an, sich neben der Softwareentwicklung auch mit der Administration von Linux- und später auch Unix-Systemen zu beschäftigen.

Heute betreut sie Server für Kunden in einigen Ländern in Europa, hilft Unternehmen bei der Integration von Linux-Systemen oder der Migration zu Linux und entwickelt individuelle Softwarelösungen für Ihre Kunden.

Mark B.

Mark B.

Mark B. ist seit 2001 als Freelancer im Bereich Software- und Webentwicklung tätig und beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit IT-Sicherheit und Web-Pentesting.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.