Nur das Leben
Neu

Nur das Leben

No 1 Poetich

Urs Moll

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Film, Kunst & Kultur

Paperback

164 Seiten

ISBN-13: 9783756800759

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.09.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
59,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Schon lange entstand der Wunsch, die bisher hauptsächlich digital veröffentlichten Werke greifbar zu machen und der "natürlichen Form" der Bildbetrachtung zu nähern, auf Papier.

Der Bildband hat auch durchaus das Potenzial einen Netflixmarathon zu ersetzen. Er ist sozusagen die entschleunigte Variante des Bildkonsums und keinesfalls nur Dekoration für den Sofatisch. Das Aufschlagen der Seiten und dieser langsame, entdeckende Blick; das ist doch durchaus wie reisen. Durch die Zeit und über alle Grenzen hinweg.

Die Bilder mit natürlichem Licht zeigen ein ganz eigenes und sinnliches Bild der Frau. Nachdenklich, verführerisch und immer unvergleichlich ästhetisch: Die Fotografien, die in diesem grossformatigen Bildband erstmals in Buchform erscheinen erzählen gemeinsam mit den Texten, in konzentrierter Ruhe und Selbstvertrauen Geschichten voll Emotionalität.
Urs Moll

Urs Moll

Wer bin ich: ein glücklicher Ehemann und Familienvater, der auch ohne Kamera seinen Fokus am Liebsten auf Menschen richtet. Die Fotografie ist für mich ein festgehaltener Moment, den ich dokumentiere und so zum Fenster in die Vergangenheit wird. Darüber hinaus kann dieser Moment natürlich auch inszeniert sein und gibt im Spiel mit Licht dem schöpferischen Auge unbegrenzte kreative Möglichkeiten. In der von Fotografien überladenen digitalen Welt, ist es eine Kunst, Menschen immer noch mit Bildern zu fesseln. Ich hoffe es gelingt mir. Und. Immer wenn von den 86 400 Sekunden die ich pro Tag zur Verfügung habe, ein Rest bleibt, schreibe ich auch. Denn. Ich liebe das Schreiben. Hin und wieder schreibe ich auch über das Lieben. Und über die Macht des Vorstellbaren. Meine Texte stammen aus den Untiefen meiner Vorstellungskraft, entspringen meiner Lust am Spiel. Ich verehre alle Umkehrung und Infragestellung, die Beflügelung und Beschränkung der Phantasie durch Moral, Provokation, Liebe und vor allem durch die Macht der Worte. Sie können verzaubern. Und jetzt stürze ich mich wieder in eine andere Welt, in ein fantastisches Reich voller Träume, Freundschaft und Liebe, in mein Arbeitszimmer.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite