Panchadasi - 15 Wege zur Erkenntnis des Selbst

Panchadasi - 15 Wege zur Erkenntnis des Selbst

Ein Handbuch des Advaita Vedanta

Andreas Binder

Hardcover

400 Seiten

ISBN-13: 9783848257812

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.01.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
39,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Panchadasi ist ein Klassiker des Advaita Vedanta von Sri Vidyaranya, der in Indien hochgeschätzt aber im Westen noch wenig bekannt ist und jetzt erstmalig in deutscher Sprache vorliegt. Mit den Erläuterungen von Swami Hamsananda stellen seine 15 Kapitel ein umfassendes Handbuch des Advaita Vedanta dar. Es behandelt die Philosophie der absoluten, nondualen Wirklichkeit, aber auch die Praxis der Kontemplation und Meditation. Es ist ein fortgeschrittener Einführungstext, der die ganze Lehre des Advaita Vedanta darlegt, die zum Erlangen der Befreiung notwendig ist.

Das Panchadasi handelt vom absoluten Brahman, vom damit identischen Atman, dem Jiva oder der individuellen Seele, den verschiedenen Zuständen, die dieser durchlebt und von der Bedingtheit durch Maya und Avidya, die kosmische und individuelle Täuschung. Es erläutert das Wirken von Karma und dessen Auflösung und die Bedeutung Ishvaras, des persönlichen Gottes. Außerdem zeigt es Methoden zur Beseitigung der Unwissenheit, die verschiedenen Arten von Meditation und die Voraussetzungen, um diese erfolgreich praktizieren zu können.

Dabei besticht das Panchadasi durch eine klare und eindeutige Ausdrucksweise. Es verwendet zahlreiche Beispiele, Analogien und Bilder, um die philosophischen Konzepte begreifbar zu machen, und nimmt viele Zweifel der Schüler vorweg.

Damit ist es eine theoretische und auch praktische Einführung, die sowohl von Anfängern als auch von fortgeschrittenen Schülern des Advaita sehr geschätzt wird.
Andreas Binder

Andreas Binder

Andreas Binder ist Diplom-Psychologe und in der Rehabilitation tätig. Seit seiner Kindheit interessiert er sich für spirituelle Themen. Nach einer intensiven Beschäftigung mit verschiedenen westlichen Traditionen stiess er im Alter von 17 Jahren auf Yoga und Vedanta. Er studierte bei verschiedenen Lehrern und machte mehrere Pilger- und Studienreisen in Indien.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.