Personalbilanz Lesebogen 108 Studienfach Kundenmanagement mit Vertriebscontrolling

Personalbilanz Lesebogen 108 Studienfach Kundenmanagement mit Vertriebscontrolling

Im Spannungsfeld zwischen Einfachheit und Komplexität

Jörg Becker

Band 108 von 62 in dieser Reihe

ePUB

12,9 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783743177581

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.01.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit einer praxisbezogenen Betriebswirtschaft geht es vor allem darum, die richtigen Schwerpunkte zu finden und Prioritäten zu setzen, Wertschöpfungszusammenhänge transparent zu machen, aufzuzeigen, wie wichtig eine Ressource für den Geschäftserfolg ist, mit welchen Unwägbarkeiten, Zeithorizonten, Veränderungen zu rechnen ist. Durch Identifizierung von Interdependenzen in der eigenen Wertschöpfung wird Abteilungs- und Silo-Denken überwunden. Spezifische Stärken und Innovationspotentiale eines Unternehmens können gezielt weiterentwickelt werden, durch mehr Transparenz über das vorhandene Wissen lässt sich der zu schließende Informationsbedarf exakter ermitteln. Es soll analysiert werden, wie alles zusammenhängt und welche Hebel mit bestimmten Erfolgsfaktoren eingesetzt werden können. Es geht darum, Kundenverhalten nachhaltig zu verstehen, um die Kundengewinnung, Kundenbindung und damit letztlich die Kundenrentabilität nachhaltig zu verbessern. Um darauf basierend durchdachte Strategien und Maßnahmen definieren zu können, die auch in einem disruptiven Geschäftsumfeld nachhaltig Bestand haben.
Jörg Becker

Jörg Becker

Jörg Becker hat Führungspositionen in der amerikanischen IT-Wirtschaft, bei internationalen Consultingfirmen und im Marketingmanagement bekleidet und ist Inhaber eines Denkstudio für strategisches Wissensmanagement zur Analyse mittelstandorientierter Businessoptionen auf Basis von Personal- und Standortbilanzen. Das Neue folgt aus dem Prozess des Entstehens, der seinerseits neues Denken anstößt. Das Publikationskonzept für eine selbst entwickelte Tool-Box: Storytelling, d.h. Sach- und Fachthemen möglichst in erzählerischer Weise und auf (Tages-) Aktualität bezugnehmend aufbereiten. Die Kreativität beim Schreiben drückt sich dadurch aus, vorhandenes Material in vielen kleinen Einzelteilen neu zu werten, neu zusammen zu setzen, auf individuelle Weise zu kombinieren und in einen neuen Kontext zu stellen. Ähnlich einem Bild, das zwar auf gleichen Farben beruhend trotzdem immer wieder in ganz neuer Weise und Sicht geschaffen wird.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.