Pferde, Pflug, Politik

Pferde, Pflug, Politik

Meine Erinnerungen

Heinrich Pollhammer-Zeilinger

Hardcover

80 Seiten

ISBN-13: 9783753462950

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.06.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ich wurde in der Zwischenkriegszeit, kurz vor Beginn des Austro-Faschismus, geboren und durch die Februar-Ereignisse des Jahres 1934 als gerade einmal zweijähriger Bub zur Halb-waise. Als Kind habe ich aber nicht nur Schicksalsschläge innerhalb der Familie miterlebt, sondern auch die entbehrungsreichen Krisenjahre und die Gräueltaten der Nazi-Herrschaft, dann die Besatzungszeit und später die Aufbruchstimmung in der Zweiten Republik. Das alles hat mich sehr geprägt und in mir den Drang geweckt, die Entwicklung dieses Landes und vor allem des Bauernstandes, die von Höhen und Tiefen begleitet waren, mitzugestalten. Deshalb bin ich auch in die Politik gegangen. Anhand der vorliegenden Erinnerungen möchte ich gerne meine persönliche Sicht der Dinge fest- und für kommende Generationen erhalten.
Heinrich Pollhammer-Zeilinger

Heinrich Pollhammer-Zeilinger

Am 29. Jänner 1932 im oberösterreichischen Nettingsdorf geboren, wuchs Heinrich Pollhammer-Zeilinger auf dem Kammerergut auf. Er besuchte die Landwirtschaftliche Winterschule im bayrischen Rotthalmünster. Auch nach einem Praktikum auf einer Farm in den USA in den 1950er-Jahren war es ihm stets ein Anliegen, sich fortzubilden. 1963 legte er als einer der Ersten die Landwirtschaftliche Meisterprüfung ab. Den elterlichen Hof in Nettingsdorf übernahm Pollhammer-Zeilinger als junger Landwirt im Jahr 1968 und verwandelte ihn in einen florierenden Pferdezuchtbetrieb.
Seine politische Karriere startete er bei der JVP Oberösterreich und als Gemeinderat von Ansfelden. Er brachte es bis zum Abgeordneten im Oö. Landtag, aus dem er 1994 ausschied. Zu seinen zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben gehörte die Präsidentschaft der europäischen Landjugend, er war u.a. Präsident der Zentralen Arbeitsgemeinschaft der Pferdezüchter und Vorstand des Bundesfachverbandes für Reiten und Fahren, Feuerwehrkommandant in seiner Heimatgemeinde und Obmann der Union Haid. Sein unermüdlicher Einsatz und sein vielfältiges Engagement wurden neben vielen anderen Auszeichnungen mit dem Titel Ökonomie-Rat, dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes OÖ und dem Landes-Sportehrenzeichen in Gold gewürdigt.
Heinrich Pollhammer-Zeilinger ist verheiratet und hat vier Kinder.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.