Poetische Theorie

Poetische Theorie

Reflexionen - Essays - Miszellaneen

Namyeun Choy, Ingeborg Endres-Häusler, Thomas Frahm, Susanne Hahn, Jürgen Marqua, Christoph Meissner-Spannaus, Klaus Servene, RO Willaschek , Hans-Joachim Griebe (Hrsg.)

Paperback

176 Seiten

ISBN-13: 9783944643830

Verlag: Verlag Rote Zahlen

Erscheinungsdatum: 12.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieser Band versammelt Texte, in denen Autoren und Autorinnen über ihr Handwerk nachdenken. Dabei werden keine abgehobenen Theorien verhandelt, sondern Selbstbefragungen über das Wie, Warum und Wohin der eigenen Arbeit - oft tiefgründig, oft amüsant, oft lyrisch, oft ganz handfest, oft einander widersprechend. Allen Texten aber ist gemeinsam: Sie stammen aus der Werkstatt, nicht aus dem Elfenbeinturm!
Namyeun Choy

Namyeun Choy

1952 in Seoul geboren, mitten in den schlimmsten Kampfhandlungen. Ihre Eltern flüchteten und kämpften unter unsagbaren Leiden um das Überleben der Familie. Mit 19 ging sie nach Deutschland und arbeitete fast 40 Jahre lang als Krankenschwester. Vor allem die koreanische Musik pflegt und hegt sie und spielt in der Gruppe "Dassiragi" die traditionellen Instrumente Buk und Kayagum.

Ingeborg Endres-Häusler

Ingeborg Endres-Häusler

Aufgewachsen in Süddeutschland, Studium in München, wo sie bis heute lebt und arbeitet.

Thomas Frahm

Thomas Frahm

1961 geboren, lebt als Autor und als Übersetzer aus dem Bulgarischen in Sofia und Duisburg. Artikel und Beiträge für Zeitungen und Radiosender. Essays, Kurzgeschichten, Gedichte und Erzählungen in Zeitschriften.

Susanne Hahn

Susanne Hahn

Susanne Hahn, geboren in Hamburg, Lektorin, Autorin, Juristin.

Jürgen Marqua

Jürgen Marqua

geb. 1965, Studium der Biologie; Mykologe und Musiker. Zahlreiche wissen-schaftliche und populärwissenschaftliche Artikel, Kurzgeschichten und Lyrik in diversen Journalen und Anthologien.

Christoph Meissner-Spannaus

Christoph Meissner-Spannaus

"Lieber Christoph Meissner-Spannaus, Ihre Texte haben uns, meine Frau und mich, zutiefst gerührt (...): Die Episoden sind fünf kleine Meisterwerke. Ich gratuliere und danke Ihnen. Sie haben mir eine große Freude bereit. Herzlich grüßt Sie Ihr REINER KUNZE"

Jahrgang 1962, aufgewachsen in Schkeuditz bei Leipzig, Druckerlehre, Sprachenseminar in St. Konrad, Berlin-Schöneiche, in Erfurt Studium am Philosophisch-Theologischen Seminar, nach drei Semestern Abbruch, arbeitete als Briefträger und Krankenpfleger, lebt seit 1990 in Mittelhessen.

Klaus Servene

Klaus Servene

Jahrgang 1949 - Studium der Germanistik und anderer philologischer Fächer in Mainz und Marburg
Seit 1995 Prosa, Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten, Lyrik, szenische Arbeiten. Seit 2001 auch Herausgeber von Belletristik

RO Willaschek

RO Willaschek

Kunstmacher und Dichter, geb. 1946 in Potsdam. Re­profotograf, Fo­tograf, Grafiker, Illustrator/Karikaturist, Pädago­ge. Zahllo­se Ausstel­lungen, Lesun­gen, Perfor­mances, Veröffentli­chungen, Filme, Aktio­nen. Experimentiert solo und in der Gruppe (Tzara II) auf musikalischem Gebiet (Klavier, Gitarre und Kornett).

Hans-Joachim Griebe

Hans-Joachim Griebe (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.