Qualitätsmanagement einmal positiv

Qualitätsmanagement einmal positiv

Ein motivierender Bericht über praktische Erfahrungen mit Aufbau und Betrieb eines (Qualitäts-)Managementsystems

Gottfried Giritzer

Hardcover

200 Seiten

ISBN-13: 9783848248384

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.05.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
39,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wer braucht Qualitätsmanagement? Und was hat ein Unternehmen davon?
Qualitätsmanagement hilft Unternehmen, effektiv und effizient zu sein. Interne Abläufe, Leistungen, Produkte - all dies und vieles mehr lässt sich damit verbessern.
Gottfried Giritzer ist ein versierter Qualitätsmanager und mit allen Facetten seines Fachgebiets vertraut. Er wollte aber kein staubtrockenes Fachbuch schreiben und lässt daher seinen Protagonisten Gustav Gischler aus dessen persönlicher Sicht erzählen. Unschwer zu erraten, dass der findige Qualitätsmanager Gischler autobiografische Züge des Autors trägt. Mit gesundem Menschenverstand ausgestattet, macht Gischler sich daran, bei einem Elektronikhersteller erste Verbesserungen in Gang zu setzen. Eher unversehens als geplant und mit viel Argwohn beäugt, begeben sich Gischler und seine wenigen Mitstreiter auf den steinigen Pfad hin zu einem systematischen Qualitätsmanagement. Sie treibt die Neugier und die Freude daran, sich auf unbekanntes Terrain vorzuwagen. Und ihr Pioniergeist wird belohnt ...

Das Managementsystem als sinnvolle Spielregeln zu sehen, die das Gesamtoptimum des Unternehmens zum Ziel haben, sichert seine Akzeptanz bei allen Mitarbeitern. Sehr hilfreich ist das Kombinieren mehrerer Spielregelsysteme, wie z.B. Umwelt-, Sicherheits- und Qualitätsmanagement in einem integrierten Managementsystem, wenn es klug und vor allem nicht zu kompliziert angewendet wird.
Es handelt sich hier um eine zwar erfahrungsgesättigte, gleichwohl weitgehend erfundene Geschichte. Die erzählerische Freiheit erlaubt es, anekdotenreich und mit einem Schuss Ironie zu schildern, wie Führungskräfte so frohgemut wie kenntnislos auf den Holzweg geraten können.
Das Buch ist eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Führungskräfte im Qualitätsmanagement, aber auch in allen anderen Unternehmensbereichen. Denn es gilt: Nicht nur aus Fehlern, sondern auch aus Erfolgen kann man eine Menge lernen.
Gottfried Giritzer

Gottfried Giritzer

Qualitätsmanagement einmal positiv

www.business-wissen.de

Juli 2013

Das Buch ist ein anschaulicher Erlebnis- und Erfahrungsbericht, das klassische Fachbücher zum Qualitätsmanagement ergänzt. Denn es schildert viele Hintergründe und Sachverhalte, auf die es wirklich ankommt. (...)
(...) Er will keinen weiteren Überblick und Einblick in die Systeme, Systematik, Modelle, Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements geben, sondern vielmehr aus dem Alltag berichten. Das ist ihm sehr gut gelungen. Die Sprache und die vielen Beispiele sind leicht verständlich und – vor dem Hintergrund eigener (erster) Erfahrungen – auch sehr gut nachvollziehbar. (...)

Unterhaltsam

QZ Qualität und Zuverlässigkeit

Oktober 2013

(...) Dieser berichtet über seinen Berufsalltag bei einem Elektronikhersteller und beschreibt, worauf es beim Qualitätsmanagement ankommt. Dabei
wird deutlich, wie wichtig der Blick auf das große Ganze ist. So dürfen gerade scheinbar selbstverständliche Grundlagen und Mechanismen im Zusammenwirken verschiedener Abteilungen und Disziplinen im Unternehmen nicht vernachlässigt werden. Das Buch wendet sich an angehende wie auch an erfahrene Qualitätsmanager und an Führungskräfte aller Unternehmensbereiche. Ziel ist es, ihnen auf unterhaltsame Art nützliche Anregungen für ihre Arbeit zu geben.(...)

Buchvorstellung: Qualitätsmanagement

http://www.swissconsultants.ch/de/30_publikationen/10_business-news.htm?id=378

Januar 2014

Kein trockenes Fachbuch, sondern ein motivierender Bericht über praktische Erfahrungen (...)
(...) Pointiert formuliert muss die
Geschäftsführung alle Abteilungen daran hindern ihr Bestes aus ihrer Sicht zu geben, und keine Abteilung darf mehr Macht oder Übergewicht bekommen!
Dieses und noch vieles mehr wird in dem
Buch, zwar basierend auf grosse Praxiserfahrungen und Beobachtungen in mehreren Unternehmen, aber völlig unwissenschaftlich und interessant an Hand eines fiktiven Unternehmens erzählt.

Qualitätsmanagement einmal positiv

www.qm-fachbuch.de

Dezember 0002

(...) Ein motivierender Bericht über praktische Erfahrungen mit Aufbau und Betrieb eines (Qualitäts-)Managementsystems. (...)
(...) Das Buch "Qualitätsmanagement einmal positiv" von Gottfried Giritzer ist das Werk eines Praktikers, der seine Erfahrungen in einen unkonventionellen Erzählansatz einbettet. (...)
(...) Fazit: Für Nachwuchskräfte im QM, die Projekte aus der Sicht eines Erzählers von Anfang bis Ende nachlesen wollen, ein interessantes Buch.

Buchvorstellung: Qualitätsmanagement einmal positiv

Business news, CH

Februar 2014

(...) Diese und noch mehr wird in dem Buch, zwar basierend auf große Praxiserfahrung und Beobachtungen in mehreren Unternehmen, aber völlig unwissenschaftlich und intersssant an Hand eines fiktiven Unternehmens erzählt.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.