Querbeet

Querbeet

Heiteres, Besinnliches und Erinnerungen

Gert Heinstein

Hardcover

132 Seiten

ISBN-13: 9783750433571

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.02.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
16,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses Buch behandelt persönliche Erlebnisse und Erinnerungen des Autors aus der Kindheit 1945 bis heute. Die Geschichten werden in Versen erzählt, manchmal in Mundart und durch Kommentare ergänzt. Es ist ein klein wenig Autobiografisch.
Einige erzählende Gedichte sind zeitkritischer Natur, gehen auf unseren Zeitgeist ein. Dabei erscheinen viele Themen, die heute die Gemüter erhitzen. Auch heitere Dinge fehlen nicht, besonders, wenn es um das Feiern geht.
Bei Reiseerlebnissen wie Segeltörns veranschaulicht der Autor seine Liebe zu dieser Sportart, nimmt den Leser auch mit, wenn er mit einer Jugendgruppe zelten geht.
Neben der Poesie ist auch Prosaisches zu lesen, wenn es auch nur einen kleinen Teil dieses Buches ausmacht. Das letzte Kapitel gehört in die Rubrik der Satire. (Man spürt aber schon ein Hauch von Erlebtem in seiner Berufswelt als verantwortlicher Betriebsingenieur)
Gert Heinstein

Gert Heinstein

Gert Heinstein, verheiratet, vier Kinder, kam in den letzten Kriegstagen am 16. April 1945 in Bad Mergentheim auf die Welt. In Heidelberg ist er aufgewachsen.
Nach seinem Realschulabschluss stand zunächst die Berufsausbildung zum Werkzeugmacher mehr im Vordergrund; im Anschluss folgte ein Ingenieurstudium an der staatlichen Ingenieurschule Mannheim. Mit seiner Mundharmonika Musik machen und Malen gehörten schon immer zu seinen liebsten Nebenbeschäftigungen. Neugierig, immer etwas entdecken zu wollen und Kreativität zeichneten ihn auch in seinem Berufsleben als Ingenieur aus. Das führte ihn auch in die Welt der Poesie. Mehr als 150 Gedichte entstanden im Laufe vieler Jahre, daneben verfasste er kleine Erzählungen, die aber noch unveröffentlicht sind.
Mitte der 90er entschloss er sich ein Buch über den Blues zu schreiben. Es folgte 2018 sein zweites Werk "Mundartblues", in dem er einen Teil seiner Mundartverse veröffentlichte. 2020 wird nun sein drittes Büchlein mit dem Titel Querbeet erscheinen, mit dem Inhalt weiterer Gedichte und Erzählungen. Auch hier wie in den Büchern zuvor fügt er einige eigene Aquarellbilder und Skizzen hinzu.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.