Der entlarvte Teufel

Der entlarvte Teufel

Die etwas andere Geschichte vom hinkenden Gott

Karl Weinand

ePUB

3,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741257216

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.05.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Teufel entlarvt! Aber anders als man vielleicht denken könnte. Dem Teufel wird zwar die Larve vom Gesicht genommen, aber eine, die ihm von Theologen aufgesetzt wurde. Hinter der Larve zeigt der Teufel sein wahres Gesicht. Er ist: Gott aus der Steinzeit; Schöpfer der Menschen; ihr Weisheitslehrer und Offenbarer geheimer Dinge – Urgrund aller Wissenschaften; Sonnengott in vielerlei Gestalt und als solcher der Nährer der Menschen; Widersacher der anderen Götter – und Unglücksbringer in der Großen Katastrophe; Hassobjekt der Theologen, ihr Popanz und Buhmann, ihr unverzichtbares Werkzeug, um Menschen unter den Gehorsam ihres Glaubens zu zwingen. Nicht nur der entstellte Teufel wird entlarvt – auch dessen Erfinder und Nutznießer bis auf den heutigen Tag, auch ihre Larve fällt.
Der Teufel zeigt sich in vielfacher Gestalt, vom Flugteufel bis zum Gott der Unterwelt, in vielfacher Sprachabwandlung, in Zeichen und Symbolen – doch ist er immer derselbe. Der ‚entlarvte Teufel‘ zeigt uns ein mythologisches Bild aus fernen, vergangenen Tagen, das, umgeformt und verfälscht, bis in unsere Zeit wirkt – keineswegs zeigt es das Bild des immer bösen Satan-Ungeheuers!
Karl Weinand

Karl Weinand

Karl Weinand, Jahrgang 1949, Diplom-Physiker, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Mythologie, Sagenforschung und Religionskritik. Er bezieht in seine Forschungen nicht nur schriftliche und mündliche Überlieferungen mit ein, sondern auch Erkenntnisse aus den Naturwissenschaften, wie die Bio-Genetik, der Archäologie und deren interdisziplinäre Überschneidungen, wie die Archäoastronomie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.