Maria Magdalena und Avalon

Maria Magdalena und Avalon

Die keltischen Wurzeln des Christentums und die heimliche Kirche des Grals

Klaus Mailahn

ePUB

4,3 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783744859530

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.06.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
29,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch geht es um die wichtigste Frau des Christentums: Maria Magdalena! Welche Rolle spielte sie bei der Kreuzigung von Jesus Christus? Belebte sie ihn wieder? Flohen sie dann gemeinsam nach Gallien und Britannien? Betrachteten die Druidinnen und Druiden sie als Verkörperung ihrer Göttinnen Bride und Annat?
Für keltische und gnostische Christen, Heiden und Gralssucher bietet dieses Buch eine faszinierende und abenteuerliche Spurensuche. Sie führt durch die Welt vor allem keltischer Göttinnen, geheimnisvoller Orte und Kirchen, befasst sich mit der Religion der Culdees, Merowinger, Katharer, Templer und Rosenkreuzer. Sie alle verehrten die Große Göttin - Maria Magdalena!
Klaus Mailahn

Klaus Mailahn

Klaus Mailahn wurde am 15.08.1961 in Konstanz am Bodensee geboren. Nach kaufmännischer Ausbildung ist er derzeit in Frühente. Er hat aus Interesse an der Religion einige Abhandlungen und Texte verfasst:
- "Der Fuchs in Glaube in Mythos", Münster/Wf. 2006,
- "Göttin, Fuchs und Ostern", Münster/Wf. 2007,
- "Der russische Ödipus. Die seltsame Marienverehrung des Grigori Jefimowitsch Rasputin", München 2008,
- "Der Fuchs als Tier der Gottheiten Alt-Perus", München 2009,
- "Reineke Fuchs und die Göttin. Neue Erkenntnisse über ein heiliges Tier der Großen Mutter", München 2010,
- "Dionysos, Gott der Frauen. Eine mythologische Spurensuche", München 2011.
- "Die Göttin des Christentums: Maria Magdalena", Norderstedt 2013.
- "Maria Magdalena und ihr Sohn Johannes Markus im Johannesevangelium", München 2015.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.