Transalp Roadbook 10: Von München nach Venedig

Transalp Roadbook 10: Von München nach Venedig

Eine Albrecht-Route für Mountainbikes

Andreas Albrecht

Band 10 von 13 in dieser Reihe

ePUB

17,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783753447247

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.02.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wie in Stein gemeißelt stehen sie da, die Eckpunkte dieser Transalp für Mountainbikes: München - Venedig. Ein Klang, der Sehnsucht nach der Ferne in sich trägt oder der vielleicht bajuwarische Bierseligkeit mit verflossenem venezianischen Glanz verbindet. Lässt sich das überhaupt verbinden? Die Antwort von Andreas Albrecht ist ein klares "Ja". Wer bereits seine Albrecht-Route mit Begeisterung gefahren ist, kann sicher sein, dass auch diese Route eine würdige Transalp für Mountainbikes ist. Vier Jahre hat er an der Route getüftelt, ehe er zufrieden war und auch danach feilt er immer wieder an einzelen Abschnitten.
Erst wenn Andreas Albrecht das Gefühl hat, dass nun alles passt, werden seine Transalps veröffentlicht. Denn nur dann stellt sich die wahre Freude ein, wenn man aus eigener Kraft am Ziel der Träume angekommen ist - nach einem langen Weg in Venedig. Die hochalpine Hauptroute lässt sich in acht Etappen fahren. Für den Fall von Wetterkapriolen gibt es Ausweichstrecken, damit man auf alle Fälle Venedig erreichen kann. Das Buch enthält detaillierte Roadbooks in Tabellenform mit allen wichtigen Informationen zur Strecke. Im Webshop von Transalp.info gibt es ergänzend GPS-Daten, Kartenscans etc. Damit wird die Wegfindung deutlich einfacher und die landschaftlichen Highlights lassen sich entspannt genießen.


-------------------------------------------------------------------------------

Zur Neuauflage 2021
An einigen Stellen habe ich im Laufe der Zeit die Strecken verifiziert - siehe z.B. die Hinweise zum Passo Duran (5. und 6. Tag). Die Hinweise zu Hotels und anderen Übernachtungsmöglichkeiten habe ich bewusst ausgedünnt. Ich wage aus den Erfahrungen des Jahres 2020 keine Prognose, welche Betriebe die Situation wirtschaftlich überstehen werden.

Ansonsten hat sich die Form der kleinen und handlichen Transalp Roadbooks bewährt. Das war schon beim Klassiker - der Albrecht-Route - so. Meine Bücher werden nur gedruckt, wenn sie auch gekauft worden sind. Das ist mein Beitrag zur Nachhaltigkeit. Aktualisierungen werden vor Neuauflagen im Internet dokumentiert.
www.transalp.info
Ich freue mich über jeden Hinweis zu Änderungen. Bitte möglichst genau angeben, wo und was sich ggf. geändert hat. Ein originaler GPS-Track ist dabei immer hilfreich. Danke!
Andreas Albrecht

Andreas Albrecht

Andreas Albrecht hat seine gesicherte bürgerliche Existenz aufgegeben, um seinen Traum zu leben. Unmerklich ist aus seinem Hobby Radfahren - speziell Mountainbiken - mehr geworden. Durch den Aufbau seiner Website Transalp.info, auf der er seine Tourberichte präsentiert, hat er sich über die Jahre eine wachsende Fangemeinde erworben. Dabei gelang ihm mit der Albrecht-Route der große Wurf. Sie gehört seit Jahren zu den am meisten gefahrenen Transalp-Routen. Der Schritt zum Buchautor war dann ein logischer Schritt in der Entwicklung. Wenn man ihn fragt, warum das alles so gekommen ist, wird seine Antwort wohl lauten: "Suche nicht den Weg. Der Weg findet dich."

Website: www.transalp.info

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.