Rheinfeuer

Rheinfeuer

Band 3 der Düssel-Krimis von Jörg Marenski

Jörg Marenski (Hrsg.)

Paperback

168 Seiten

ISBN-13: 9783842357945

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.01.2012

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
13,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
An einem ganz normalen Morgen macht eine alte Dame in Derendorf einen Spaziergang. Sie entdeckt ein Feuer, nähert sich dem Brandherd
und macht eine grauenhafte Entdeckung ... in dem Feuer liegt ein Stück Haut, die Haut eines Menschen.

Nur schleppend kommen die Ermittlungen voran und das rheinische Duo forscht zunächst in einer falschen Richtung. Da wird ein weiteres Leichenteil gefunden, dieses Mal im Stadtteil Friedrichstadt. Einem Zufall ist es zu verdanken, dass die dazu gehörigen Toten im Neandertal entdeckt werden. Aber was verbindet diese beiden Fälle?

Die Kommissare Oberle und Schmitz sind in ihrem dritten Fall zuerst neutrale Ermittler, verlieren aber im Fortgang der Ermittlungen immer mehr die Distanz zum Geschehen. Zu tief sitzt der Schrecken, der den Auslöser für die Morde darstellt. Er liegt in der jüngeren Geschichte Düsseldorfs verborgen ... in einer Zeit und in Taten, die viele Jahrzehnte totgeschwiegen wurden.

Der Autor Jörg Marenski hat in diesem Kriminalroman die Schicksale einiger Menschen zu fiktiven Personen verwoben und sie in einen tatsächlichen, historischen Kontext eingebaut. Rahmenumstände und Daten sind geschichtliche Fakten und einige der genannten Hauptfiguren sind real und haben den Autor in seiner Arbeit unterstützt. Ihnen gilt sein besonderer Dank!

Düsseldorf, Januar 2012

No authors available.

Jörg Marenski

Jörg Marenski (Hrsg.)

Jörg Marenski, geboren 1961 in Düsseldorf, ist quasi "Autor auf dem zweiten Bildungsweg". 2010 wurde seine Leidenschaft zur Profession, mehr schicksalhaft als geplant. Aus seiner Feder stammt die Reihe Düssel-Krimis, die in und um Düsseldorf spielt. In ihr werden ein Düsseldorfer und ein exilierter Kölner Kommissar zur Zusammenarbeit verdonnert und aus der Lokal-Rivalität entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.
Darüber hinaus veröffentlicht der Autor in unregelmäßigen Abständen Sammlungen von Kurzkrimis, Erzählungen, Novellen, etc.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.