Risikobewertung für elektrische Geräte

Risikobewertung für elektrische Geräte

Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU erfüllen

Jo Horstkotte

ePUB

638,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743171466

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.12.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Endlich wird eine praxisgerechte Risikobewertung nach den Vorgaben der Niederspannungsrichtlinie präsentiert. Der Konstrukteur muss beurteilen, ob und an welcher Stelle eine Gefährdung auftreten kann. Diese Risikobewertung wird Teil der gesetzlich geforderten Produktdokumentation.
Der Autor bearbeitet das Thema CE-Kennzeichnung seit über 20 Jahren und kennt die typischen Schwachstellen in Konstruktion und Dokumentation. Die bisherigen Methoden aus dem Maschinenbau sind für die meisten Produkte, die schon nach einer elektrischen Sicherheitsnorm konstruiert wurden, zu komplex.
Bei der hier vorgestellten Methode sind viele Ansätze enthalten, die Praktiker an die eigentlichen Schwachpunkte führen. Die hier vorgestellte Methode ist wohl die aktuell schnellste und einfachste für eine Risikobewertung, wie diese von der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU gefordert wird.
Jo Horstkotte

Jo Horstkotte

Seit über 20 Jahren im Bereich CE-Kennzeichnungspflicht tätig und Betreiber der Internetseite www.ce-zeichen.de, die viele Fragen klären sollte.
Von Autor auch erhältlich ist der Titel "CE für Chefs" sowie "Funkanlagenrichtlinie RED 2014/53/EU"

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.