Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Glück im Unglück in Üttingen Üttinger Dorfgeschichten 1880 bis 1930
    Ulrich Greiner-Bechert
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 16.04.2018
  2. Nikolaus Andresen (1884 - 1915) und seine Zeit Eine historische Biographie
    Frank Meier
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 16.04.2018
  3. Erinnerungen Vater und Sohn
    Heinz-Peter Maschke
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 16.04.2018
  4. Der Kampf in meinem Leben Wer aufgibt hat schon verloren
    Alexander Gedatus
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 21.08.2019
  5. Die 7 Leben des F.J.S. Ein ungewöhnlicher Lebensweg
    Felix J. Schwarz
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 13.04.2018
  6. Osdorf - Ostdorp - Oßtorff Erinnerung an einen geschleiften Ort
    Jens Leder , RIG Regionale Interessengemeinschaft"Der Teltow" (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 03.08.2018
  7. Wirtshausnamen Verteilung, Herkunft und Entwicklung im schwäbisch-alem(...)
    Arnold Nauwerck, Gerolf Nauwerck
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 15.11.2018
    33,99 €
    Buch

    inkl. MwSt. / portofrei

    sofort verfügbar

  8. The Swedish Intelligencer Band 2 Illustrierte und kommentierte Übersetzung
    William Watts , Raphael Achternbusch (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 09.04.2018
  9. Einmal im Kreis - und zurück Midlifecrash to go
    Nicole Diercks
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 17.04.2018
    4,99 €
    E-Book

    inkl. MwSt.

    sofort verfügbar

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.