Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Die verborgenen Rätsel Griechenlands Auf Spurensuche im alten Griechenland
    Bernd Grathwohl
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 07.06.2013
  2. Lebenserinnerungen Seinen Kindern und Enkeln erzählt
    Johannes Rösing , Jürgen Sanders (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 14.05.2013
  3. Schön verrückt Mein Leben mit der Bipolarität
    Wolfgang Becker
    Verlag: Internationalismus Verlag Erscheinungsdatum: 07.08.2013
  4. Kindheit in Schonungen 1933 bis 1946. Eine Nachprüfung
    Johanna Vogel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 26.08.2013
  5. Zeit der Postkutschen in Wittlich 1726 bis 1920
    Erich Gerten (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 20.09.2013
  6. 1914 Tagebuch
    Fritz Blümel , Carola Seyffarth (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 19.09.2013
  7. Grenzgänger Auf Streife am Eisernen Vorhang
    Otto Oeder
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 18.06.2013
  8. Mehr als Anonyma Marta Dietschy-Hillers und ihr Kreis
    Clarissa Schnabel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 06.08.2013
    18,90 €
    Buch

    inkl. MwSt. / portofrei

    sofort verfügbar

  9. General Max Hoffmann Frontbeobachter, Frontführer und Frontbefürworter im Osten
    Thomas Wollschläger
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 10.09.2013

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.