Kiosk Parcours

Kiosk Parcours

Marco Hemmerling (Hrsg.), Janine Tüchsen (Hrsg.), Olga Derksen (Hrsg.)

ePUB

17,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744858557

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.06.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses Buch ist eine Ode an den kleinen Kiosk nebenan, an seine Bedeutung für den urbanen Raum und seine Relevanz für die Stadtgesellschaft. Autoren aus unterschiedlichen Bereichen lenken in diesem Editionsband unseren Blick auf ein faszinierendes kulturelles, soziales und städtebauliches Phänomen.
Aber wieso gibt es den Kiosk eigentlich noch, wo doch alle Veränderungen der modernen Zeit immer deutlicher machen, dass er scheinbar überflüssig, veraltet und nicht mehr zeitgemäß ist? Was macht ihn aus und welche Erfahrungen und Erlebnisse verbinden wir mit ihm? Warum ist der Kiosk wichtig für den Stadtraum und die Bildung von Nachbarschaften? Und wird es ihn auch zukünftig noch geben?
Wir haben dazu mit sehr unterschiedlichen Menschen gesprochen, Geschichten gehört, die sehr persönlich sind und dennoch für die Eigenart und das Typische des Kiosks als solches stehen. Wir sprachen über wundervolle Momente im Büdchen, darüber sich kennen und schätzen zu lernen und Nachbarschaft zu gestalten.
Diese Publikation erzählt davon in historischen Betrachtungen, inspirierenden Erzählungen, Interviews mit Kioskbesitzern, wirtschaftlichen Analysen und wissenschaftlichen Beiträgen sowie durch künstlerische Projekte, internationale Beispiele und eindringliche Bilder.

No authors available.

Marco Hemmerling

Marco Hemmerling (Hrsg.)

Marco Hemmerling ist Professor an der Architekturfakultät der Technischen Hochschule Köln und Gastprofessor am Polytechnikum in Mailand. Zuvor lehrte und forschte er an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur, Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Mit seinem Büro SPADE realisiert er experimentelle Architekturprojekte an der Schnittstelle von Mensch, Raum und Technologie. An seinem Lieblingskiosk in der Kölner Südstadt schätzt er besonders das freundliche Lächeln von Brigitte, wenn er das Büdchen betritt.

Janine Tüchsen

Janine Tüchsen (Hrsg.)

Janine Tüchsen lebt nach dem Studium der Architektur in Kopenhagen und Detmold, wo sie die akademischen Arbeit an der Hochschule mit der Praxis verbindet. Ein besonderes Interesse für Kioske ist auf Reisen und Auslandsaufenthalten wie auch bei der Arbeit mit Stadtplanung im kleinen Maßstab entstanden. Die besondere Rolle von Kiosken in sozialer, kultureller und traditionellen Hinsicht fasziniert, ebenso wie die Tatsache, dass Kioske als Ort in einer Nachbarschaften einladend für alle sind und Geschichten der Umgebung und der Menschen konservieren.

Olga Derksen

Olga Derksen (Hrsg.)

Olga Derksen lebt seit 1999 in Deutschland, studiert Innenarchitektur an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur. Gebürtig kommt sie aus Orenburg, einer Stadt in Russland, in der sie ihre Kindheit verbrachte. Das durch die Nostalgie geprägte Interesse an Kiosken steigerte sich durch ein Projekt der Hochschule, welches sich in Köln, der Stadt der Kioskkultur, ereignete. Die facettenreichen Wechselwirkungen, die sich in den Kiosken ereignen faszinieren sie am meisten. Ein Ort, an dem sich Menschen begegnen und ein Stück Heimat finden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.