Sie sagen Frieden, Frieden ...

Sie sagen Frieden, Frieden ...

Zwanzig Jahre Forum Friedensethik in der Evangelischen Landeskirche in Baden (FFE)

Wilhelm Wille , FFE Leitungskreis (Hrsg.)

Band 11 von 12 in dieser Reihe

Paperback

492 Seiten

ISBN-13: 9783752629569

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.10.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
15,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die aktuellen Fragen von Krieg und Frieden im Lichte der biblischen Botschaft zu diskutieren und Handlungsalternativen zu entwickeln, war und ist die Aufgabe des Forums Friedensethik in der Evangelischen Landeskirche in Baden.
Der Theologe Dr. Wilhelm Wille schildert aus der Sicht eines Leitungskreismitglieds, wie es zu dieser anarchisch organisierten Basisinitiative kam. Anschaulich erläutert er die Schwerpunkte der zurückliegenden zwei Jahrzehnte: die Neuausrichtung kirchlicher Friedensethik im Geiste der biblischen Propheten und Jesu Bergpredigt mit Impulsen für eine friedenslogische Politik sowie deren Konsequenzen in der Unterstützung von menschen- und völkerrechtlich ausgerichteten Lösungsansätzen im Nahostkonflikt seitens der Kirchen und der Politik.
Zu den jährlichen Studientagen hinzu kamen auch Kooperationen mit anderen Friedensorganisationen z.B. bei den Kirchlichen Aktionstagen vor den Toren des Atombombenlagers Büchel für den Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag.
Diese spannende Darstellung eines Stücks Geschichte kirchlicher Friedensbewegung mit einem informativen Dokumententeil ist eine Ermutigung auch für viele Menschen außerhalb Badens.
Wilhelm Wille

Wilhelm Wille

Die aktuellen Fragen von Krieg und Frieden im Lichte der biblischen Botschaft zu diskutieren und Handlungsalternativen zu entwickeln, war und ist die Aufgabe des Forums Friedensethik in der Evangelischen Landeskirche in Baden.
Der promovierte Theologe Wilhelm Wille schildert aus der Sicht eines Leitungskreismitglieds, wie es zu dieser anarchisch organisierten Basisinitiative kam. Anschaulich erläutert er die Schwerpunkte der zurückliegenden zwei Jahrzehnte: die Neuausrichtung kirchlicher Friedensethik im Geiste der biblischen Propheten und Jesu Bergpredigt mit Impulsen für eine friedenslogische Politik sowie deren Konsequenzen in der Unterstützung von menschen- und völkerrechtlich ausgerichteten Lösungsansätzen im Nahostkonflikt seitens der Kirchen und der Politik.
Zu den jährlichen Studientagen hinzu kamen auch Kooperationen mit anderen Friedensorganisationen z.B. bei den Kirchlichen Aktionstagen vor den Toren des Atombombenlagers Büchel für den Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag.
Diese spannende Darstellung eines Stücks Geschichte kirchlicher Friedensbewegung mit einem informativen Dokumententeil ist eine Ermutigung auch für viele Menschen außerhalb Badens.

FFE Leitungskreis

FFE Leitungskreis (Hrsg.)

Leitungskreis des Forum Friedensethik in der Evangelischen Landeskirche in Baden (FFE). Den Dokumententeil des Buches hat Dirk-M. Harmsen erstellt, Mitglied des Leitungskreises.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.