Simon in Ruanda - Der Sammelband

Simon in Ruanda - Der Sammelband

Jesko Johannsen

Band 1-3 von 4 in dieser Reihe

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 9783734790591

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.06.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
17,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Drei "Simon in Ruanda"-Geschichten in einem Band. Simon ist fünf Jahre alt und lebt mit seiner kleinen Schwester Nora in Ruandas Hauptstadt Kigali. Hier erlebt er Afrika mit eigenen Augen und regt so zum Verstehen und Fragen an.

Band I - Die Abreise:
Simon weiß noch nicht viel über Afrika und ein langer, spannender Flug steht der Familie bevor. Doch fast hätte Simon die Abreise verpasst. Er dachte schon, alleine zurück zu bleiben. Auf dem Flug lernt er jede Menge über die Länder Europas und Afrikas und in Kigali rettet er in letzter Sekunde den Koffer mit seinem Spielzeug. Wer hätte gedacht, dass ein Umzug so spannend sein kann?

Band II - Der Plastiktütenfußball:
Auf einer schlammigen Straße mitten in Kigali wird Simon in ein Fußballspiel verwickelt. Auf dem Weg von der Schule nach Hause sieht er, wie Kinder mit einem Ball aus Plastiktüten spielen. Als Simon seinen Vater überredet hat, den Kindern einen neuen Ball zu schenken, entwickelt sich das spannende Spiel. Fast hätte sein Team gewonnen. Wenn nicht.......

Band III - Ein Freund für Simon:
Simon besucht mit seiner Schwester Nora und seinen Eltern einen See in Kigali. Ein ruandischer Junge spielt mit Simon und will ihm geheimes Spielzeug zeigen. Doch dafür müssen die beiden Jungs immer tiefer in die dichten Büsche am See klettern. Doch es lohnt sich! Was sie finden und ob Simon und seiner neuer Freund sich aus den Büschen wieder befreien können?

Simon kommt vorbehaltlos nach Ruanda, einem Land auf einem Kontinent, der Afrika heißt. "Simon in Ruanda" will Kindern in Deutschland ermöglichen, mit eigenen Augen, Afrika kennenzulernen. Die Menschen dort so zu erleben, wie sie ihren Alltag erleben. Ganz so, als wären sie mit Simon zusammen da.
So können sie fragen, denken, sich eine eigene Meinung bilden. Die Illustration mit viel Liebe zum Detail hilft den Kindern, Afrika so wahrzunehmen, wie es wirklich ist. Viel Spaß bei dieser interkulturellen Reise mit Simon.
http://www.simon-in-ruanda.de
Jesko Johannsen

Jesko Johannsen

Gerade ein paar Wochen in Ruanda, da stürzte sich sein Sohn auf einer unasphaltierten Nebenstraße von Kigali mit ruandischen Kindern in ein Straßenfußballspiel. Sie hatten einen Fetzen als Ball - aus Plastikmüll zusammengeknotet. Das hat Jesko Johannsen sehr beeindruckt und zu “Simon in Ruanda” inspiriert. Simon ist ein Junge wie jeder andere, der Kulturen verbindet und Horizonte erweitert. Bevor Jesko Johannsen mit seinen eigenen Kindern nach Ruanda gezogen ist als sie drei und fünf Jahre alt waren, hat er viele Jahre als Journalist in Deutschland gearbeitet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.