Sonderlichs Sondierungen

Sonderlichs Sondierungen

Bestseller

herausgegeben von Karsten Dahlmanns

Karsten Dahlmanns

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783746064116

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.03.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Sonderlichs Sondierungen" enthält die Aufzeichnungen eines Verschollenen, der lange in Berlin ansässig war: Prosastücke zwischen Kurzgeschichte und Essay, außerdem Sonette und andere Gedichte.

"Der Zeichenstand und sonstige Eigentümlichkeiten des Originals wurden erhalten. Dies gilt auch für sämtliche Passagen weltanschaulich haarsträubenden Inhalts. Es mag nicht schaden, wenn ich mich an diesem Ort für alle Geschmack- und Gedankenlosigkeiten Sonderlichs entschuldige, die nachfolgend wiedergegeben werden, sein mangelndes Gespür für politischen und ästhetischen Anstand, sein Defizit an Auf- und Abgeklärtheit, mich bis aufs Knochenmark davon distanziere. Pfui, pfui, pfui, so wahr mir alles, was bundesdeutschen Demokraten, ja sozial verantwortlichen Menschen überall auf der Welt heilig ist, helfe! Mein Halbbruder, der Zahnarzt, ist schuld; er und sein unverschämtes Honorar." (aus der Vorrede des Herausgebers)
Karsten Dahlmanns

Karsten Dahlmanns

Karsten Dahlmanns, habilitierter Hochschullehrer, seit 2004 in Polen tätig. Weitere Buchveröffentlichungen: Das verfluchte Amerika. Stefan Georges Bildnis von Unternehmertum, Markt und Freiheit, Würzburg 2016; Jak sporzadzac tlumaczenia poswiadczone dokumentów? / Wie fertigt man beglaubigte Übersetzungen von Urkunden an? Co-Autor: Artur D. Kubacki, Chrzanów 2014; Germanistik in vielen Kulturen. Studien und Reflexionen, Mitherausgeberin: Anna Majkiewicz, Czestochowa 2012; Stadt ohne Vernunft. Über die ideologischen Voraussetzungen des Theaterstücks "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht, herausgegeben vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Norderstedt 2010; Wissenschaftslogik und Liberalismus. Mit dem Kritischen Rationalismus durch das Dickicht der Weltanschauungen, Vorwort von Hans Poser, Berlin 2009.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.