Spielwiese des Lebens

Spielwiese des Lebens

Ralf-Peter Nungäßer, Simone Gensch

Klassiker & Lyrik

Hardcover

264 Seiten

ISBN-13: 9783833499937

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.10.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
22,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Spielwiese des Lebens ist ein Spiegel der Farben unseres Herzens. Auf der Spielwiese des Lebens begegnen uns allerlei Menschen und Ereignisse, die uns fröhlich sein lassen, lachen, tanzen und entzückt von der unendlichen Vielfalt des Daseins. Hier begegnen uns auch Schicksale und Niederschläge, die uns traurig stimmen, nachdenklich und in uns kehren lassen ob der Schwere unserer Existenz. Wenn der Wind sanft über die Wiese weht, tanzen die Farben auf und ab, hin und her - ihr Tanz zeigt uns, wie bewegt unser Leben im Sturm des Seins sein kann. Die Spielwiese des Lebens ist ein Tummelplatz allerlei Gedanken und ist gespickt mit vielerlei Gefühlen - ein Kleinod zum Nachdenken und zum Träumen. Denn eines ist sicher: Wer nicht denkt, hat's Leben verpennt und wer nicht träumt, hat's Leben versäumt.
Ralf-Peter Nungäßer

Ralf-Peter Nungäßer

Ralf-Peter Nungäßer wurde 1964 als einziger Sohn der kaufmännischen Angestellten Annerose Nungäßer, geborene Döllefeld, und des Aufzugmonteurs Hans-Peter Nungäßer in Frankfurt am Main geboren. Nach der Lehre, Zivildienst, Abitur und den Studien der Mathematik, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften und Philosophie begab er sich in die beruflichen Gesellenjahre als Pädagoge. Er ist leidenschaftlicher Familienmanager, Pädagoge und Autor von Fachbüchern, Fernlehrgangscurricula, Belletristik und Blog-Autor alias Dichterling. Er lebt mit zwei seiner fünf Kinder in Portugal und sucht nach der absoluten Freiheit.

Simone Gensch

Simone Gensch

Simone Gensch wurde 1967 als einzige Tochter der Hauswirtschafterin Mechthild Gensch, geborene Armbruckner, und des Industriekaufmanns Gerhard Gensch in Tübingen, Baden-Württemberg, geboren. Nach dem Abschluss der Fachhochschulreife, Vorpraktikum im Kindergarten und den Studien der Sozialpädagogik sowie der Erziehungswissenschaften in Frankfurt am Main begann ihre berufliche Entwicklung in der Arbeit mit Familien im sozialen Brennpunkt. Es folgte die Dozententätigkeit in der Erzieherausbildung. Die Rückkehr zu den schwäbischen Wurzeln ermöglicht ihr das Engagement in einem anerkannten freien Träger für Kleinkindpädagogik. Insbesondere in der Kreativität findet sie den Ausdruck ihres Wesens in der Welt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite