Suchtfaktor Japan

Suchtfaktor Japan

Die 3. letzte Reise - ein Reisebericht

Wolfgang Beckmann

Paperback

140 Seiten

ISBN-13: 9783750492820

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Tagebuch über die "Die 3. letzte Japanreise" des Autors Wolfgang Beckmann beschreibt nicht nur den reinen Reiseverlauf, sondern kombiniert dies mit einer Reihe von Informationen zum Land. Gleichzeitig bieten die über 130 größtenteils farbigen Abbildungen einen visuellen Eindruck der Reise.
Es ist sicher keine der üblichen Reisen, dafür hat er das Land einfach schon zu oft bereist. Dem Leser wird ein individuell zusammengestellter Reiseverlauf geschildert. Sowohl bekannte als auch abseits liegende Ziele stehen auf dem Plan. Mancher Tag dieser Reise wird spontan den Wetterbedingungen angepasst.
Es bleibt abzuwarten, ob Wolfgang Beckmann seine Japansucht jemals in den Griff bekommt, denn eines ist klar: Der Autor ist ein Süchtiger!
Aber da hat seine bessere Hälfte Gisela ja auch noch ein Wort mitzureden. Lassen Sie sich überraschen.
Wolfgang Beckmann

Wolfgang Beckmann

Wolfgang Beckmann wurde in Hamburg geboren und wuchs auch dort auf. Bis zu seinem Ruhestand war er im mittleren Management eines großen norddeutschen Unternehmens tätig und lebt heute am Stadtrand von Hamburg.
Mitte der Sechzigerjahre lernte er als Jugendlicher die damals bei uns noch unbekannte japanische Kampfkunst Aikido kennen, die ihn später im Rahmen einer Sportreise nach Japan führte. So kam er früh mit Japanern und deren Kultur in Berührung. Die Faszination dieser ersten Reise war so groß, dass er seit über 20 Jahren gemeinsam mit seiner Frau das Land der aufgehenden Sonne regelmäßig als Individualtourist aufsucht. Inzwischen ist er gerne abseits der üblichen Routen und der Touristenströme unterwegs.
Obwohl er kein Japanisch spricht, hat er beim Zurechtkommen vor Ort nie Probleme gehabt. Die vielen Reisen und damit verbundenen Treffen mit japanischen Freunden haben sein Interesse für das Land der aufgehenden Sonne mit seiner einmaligen Kultur ständig wachsen lassen.
Mehr und aktuelles über Wolfgang Beckmann und seine Bücher erfahren Sie auf seiner Homepage: https://japan-reisebuch.de/

Website: https://japan-reisebuch.de/

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.