Tolbiacum

Tolbiacum

Gift am See

Bernd Pesch

ePUB

634,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783753428963

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.02.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als bei routinemäßigen Untersuchungen Giftfässer am Seeufer bei Zülpich gefunden werden, droht das ehrgeizige Bauprojekt des Bürgermeisters zu platzen. Viel privates und öffentliches Geld ist in Gefahr. Um das Projekt und den persönlichen Gewinn zu retten, werden die Methoden immer skrupelloser. Erpressung und Mord werden zu Mitteln der Wahl.
Die Zülpicher Börde, zwischen Euskirchen, Düren und Eifel, erlebt eine Eskalation der Gewalt vor dem Hintergrund einer weltweiten Pandemie. Dazwischen kommen sich zwei Frauen näher und versuchen in den Wirren nicht unterzugehen.
Bernd Pesch

Bernd Pesch

Bernd Pesch, geboren 1963, studierte Physik und Elektrotechnik. Er ist freier Berater im Bereich Metrologie. Romane und Kurzgeschichten bilden seinen dritten Kreativbereich neben der Fotografie und Musik.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.