Traue Deinem Leiden nicht

Traue Deinem Leiden nicht

Wandle Stress in Gelassenheit

Reinhardt Krätzig

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783749481521

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.12.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mal wieder verärgert, genervt, sauer, verletzt, traurig oder einfach nur nicht in Stimmung? Das ist genau die Art von Alltagsleid, der Sie nicht trauen sollten. Auch nicht, wenn Ihnen die schlechte Stimmung angemessen erscheint, vielleicht, weil es gerade nicht gut läuft oder andere sich blöd verhalten haben. Denn meist leiden Sie irrtümlich.
Das hat mit einem Mechanismus in unserer Psyche zu tun. Sobald uns etwas belastet, entscheidet unser Autonomes Nervensystem, dass jetzt Erfahrungen aus der Kindheit als Vorlage für unser Handeln dienen sollen. Also genau der Ärger, das Verletztsein, Genervtsein und so weiter wird als beste Lösung gesehen. Weil das Bewusstsein gleichzeitig gebremst wird, können wir nicht klar denken und sind gefangen in unseren Gefühlen. Das Ergebnis: Leid und schwierige Situationen.
In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie diese Irrtümer in Ihrem Alltag entdecken, wie Sie wieder herauskommen und wie Sie stattdessen zu innerer Ruhe und Gelassenheit finden. Dann steht Ihnen auch der klare Kopf, mit all seinen Möglichkeiten zur Problemlösung, wieder uneingeschränkt zur Verfügung. 40 Aufgaben begleiten den Text und unterstützen Sie dabei.
Reinhardt Krätzig

Reinhardt Krätzig

Reinhardt Krätzig arbeitet als Einzel- und Paartherapeut in der Nähe von Berlin. In seinen Büchern gibt er die Gedanken, Modelle und Lösungsansätze weiter, die sich bei seinen Patienten besonders bewährt haben. Ein zentrales Anliegen ist, neue Erkenntnisse der Neuropsychologie zur Grundlage des therapeutischen Handels zu machen. Im vorliegenden Buch geht es um eine praktische Umsetzung der Polyvagal-Theorie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.