Überlebensprogramm

Überlebensprogramm

Science-Fiction-Erzählungen

Dieter Rieken

Paperback

184 Seiten

ISBN-13: 9783748182726

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.09.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
8,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In nicht allzu ferner Zukunft: Lisa Ressler arbeitet in einer Unterwasserstation, als auf der Oberfläche der Dritte Weltkrieg ausbricht. Grendel, der mitten in einer Eiswüste lebt, muss sich und seine Freundin gegen marodierende Banden verteidigen. Stefan, der in völliger Isolation aufwächst, will herausfinden, wie die Welt hinter den Mauern seines Gefängnisses aussieht. Richard Loewe kommt dem tragischen Schicksal der ersten außerirdischen Besucher auf die Spur. Miriam Hanna gerät auf einem Streifengang in der nächtlichen Großstadt in höchste Not.

Fünf spannende, »klassische« Erzählungen über Männer und Frauen, die auf ihre Art versuchen, mit den Folgen menschengemachter Katastrophen fertig zu werden.

»Stimmig charakterisierte Figuren«
Sybille Schiller, Augsburger Allgemeine

»Die Geschichten fesseln und begeistern schnell«
Ralf Boldt, Andromeda Nachrichten
Dieter Rieken

Dieter Rieken

Dieter Rieken arbeitet als PR-Manager in der IT-Branche und schreibt in der Freizeit Science-Fiction-Erzählungen. Geboren und aufgewachsen in Norden, Ostfriesland, studierte er in Bamberg, Berlin und Kiew Germanistik und Slawistik, bevor er sich 1991 in Augsburg niederließ, wo er unter anderem als freier Journalist, Redakteur und Filmfestivalmacher tätig war.

Er publizierte Gedichte und Kurzgeschichten in Anthologien sowie zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften, Büchern und anderen Print- und Online-Medien. 2018 veröffentlichte er bei BoD das Buch »Überlebensprogramm«, eine Sammlung seiner besten Science-Fiction-Erzählungen, die Leser und Kritiker gleichermaßen begeisterte. 2020 erschien bei p.machinery das Buch »Land unter«, eine Mischung aus Zukunfts-, Kriminal- und Heimatroman.

Rezension

ANDROMEDA NACHRICHTEN

April 2019

(...) Die Geschichten fesseln und begeistern schnell. (...) Das Buch macht Spaß und verdient Leser, die sich dann ihr eigenes Bild machen können.

(Ralf Boldt)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.