Vom Arbeiten und Leben

Vom Arbeiten und Leben

Drei Hochsensitive erzählen

Sabine Knoll, Marion Ziegelwanger, Manuela Mätzener

Hardcover

168 Seiten

ISBN-13: 9783741290367

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.10.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
24,22 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Drei in einem: drei Autorinnen, drei Zugänge, drei Geschichten.
Sabine Knoll, Manuela Mätzener und Marion Ziegelwanger, alle selbst hochsensitiv, erzählen in diesem Buch aus ihrem Erleben im Allgemeinen und aus dem Berufsleben im Besonderen. Aus Sicht der Freiberuflerin, der Unternehmerin und der Angestellten auf dem Sprung in die Selbstständigkeit schildern sie die Gaben von HSP (Hochsensitiven/Hochsensiblen Personen), ohne die Herausforderungen zu verschweigen.
HSP nehmen Sinneseindrücke detaillierter wahr und verarbeiten sie auch tiefgehender, was zu Reizüberflutung führen kann. Sie empfinden sehr intensiv und haben zum Teil eine erweiterte Wahrnehmung für Energien und Übersinnliches. Das Wissen um ihre Veranlagung, die 15 bis 20 Prozent der Menschen teilen, ermöglicht ihnen, ihr Alltags- und Berufsleben ihren Fähigkeiten gemäß zu gestalten und Überstimulation zu vermeiden bzw. auszugleichen.
In die drei Teile des Buches fließen Interviews mit mehr als 60 hochsensitiven Menschen aus allen Bereichen des Arbeitslebens ein. Ein Selbsttest mit Blick auf die Gaben von HSP sowie zahlreiche unterstützende Übungen machen dieses Buch zu einem positiven Begleiter für HSP im Alltagsleben und in der Arbeit.
Sabine Knoll

Sabine Knoll

Jahrgang 1966 und Magistra der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Sie arbeitet seit 1985 als freie Autorin und Journalistin, Seminarleiterin und Trainerin. Ihre Spezialgebiete sind ganzheitliche Gesundheit und die Arbeit mit Hochsensitiven Personen (HSP). Sie ist die Gründerin des ″hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp″, das unter anderem einen Fortbildungslehrgang am WIFI Wien unter dem Titel ″Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen)″ entwickelt hat und leitet.
Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Peter Aichberger ist sie die Gründerin des gemeinnützigen Vereins Lebenskraft - Verein zur Erforschung und Nutzbarmachung von Lebensenergie, der u. a. die ″Energietanksäule″ entwickelt hat und zugänglich macht. Nähere Infos: www.sohreya.net

Marion Ziegelwanger

Marion Ziegelwanger

Jahrgang 1970. Ihre umfassende Ausbildung (Studium der Publizistik, Politikwissenschaften, Psychologie und Theaterwissenschaften sowie die Journalismusakademie) legte den Grundstein für ihre selbstständige Laufbahn.
Seit 2015 ist sie Unternehmerin mit den Schwerpunkten: Text, Storytelling, Social Media.
Darüber hinaus schreibt sie in ihrer Freizeit Kurzgeschichten und betreibt seit mehreren Jahren einen privaten Blog, der sich dem Leben in ihrer ehemaligen und neuen Heimat, dem Waldviertel und Wien, widmet (siehe: www.mayell-shortbread.blogspot.com).

Manuela Mätzener

Manuela Mätzener

Jahrgang 1967. Medienkundlicher Lehrgang und Studium der Deutschen Philologie, Philosophie und Psychologie an der Karl-Franzens-Universität in Graz. Sie ist seit 1992 selbstständig im Bereich interner und externer Kommunikation für Unternehmen und im Kulturbetrieb tätig. Seit 1998 betreibt sie als systemischer Coach eine Praxis für Einzelarbeit und seit 1999 arbeitet sie als Aufstellungsleiterin (Systemische Familien-, Struktur- und Organisations-Aufstellungen). 2007 gründete sie ifub, das Institut für Familien & Betriebe, das familiengeführte Unternehmen mit seinem interdisziplinären Team mit einem ganzheitlichen und systemischen Beratungsansatz in persönlichen, familiären, betriebswirtschaftlichen und werblichen Themen in der erfolgreichen Betriebsführung sowie beim Generationenwechsel begleitet.
Sie ist Autorin von zahlreichen Büchern. www.ifub.at

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.