Wahrnehmende Kraft
Neu

Wahrnehmende Kraft

Die Kunst der Beobachtung

William Walker Atkinson, Edward E. Beals , Tobias Rauber (Hrsg.)

Band 9/12 von 9 in dieser Reihe

Paperback

154 Seiten

ISBN-13: 9783754303702

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.06.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
24,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Lernen Sie den markanten Einfluss kennen, den die Kraft der Wahrnehmung auf unser Leben hat. Allein das Realisieren, dass ein jeder in seiner individuell wahrgenommenen Erlebniswelt lebt und die Welt und sein Umfeld als solche ausschliesslich über die Kanäle der Wahrnehmung kennen lernen kann und kennt, bewirkt einen grundlegenden Paradigmenwechsel. Die Fähigkeit, ganz im Moment zu verweilen, vollständig auf das konzentriert zu sein, was gerade geschieht, ohne den Gedanken zu erlauben "abzuwandern" wird Ihre Leistungsfähigkeit massiv steigern. Ein aktiver Zuhörer und geistesgegenwärtiger Beobachter hat nur schon aufgrund dieser Fähigkeit klare Vorteile gegenüber einer Person, welche dieser Fähigkeiten entbehrt. Lernen Sie, wie Sie Ihre Wahrnehmende Kraft sowohl fokussiert auf Details, als auch peripher in der Wahrnehmung des Gesamten, zu steigern. Lernen Sie, durch willentliches Lenken und gezieltes Verweigern Ihrer Aufmerksamkeit, unerwünschten Dingen gänzlich den Zugang zu Ihrem Leben zu unterbinden, und allem gewünschten die Tore weit zu öffnen. Lernen Sie, wie Sie Kraft der Wahrnehmung Ihr Erinnerungsvermögen massiv steigern können.
William Walker Atkinson

William Walker Atkinson

William Walker Atkinson wurde am 5. Dezember 1862 in Baltimore als Sohn von Emma und William Atkinson geboren. Sein Berufsleben begann er 1882 als Kaufmann. Im Jahre 1894 wurde er in Pennsylvania als Anwalt zugelassen. Seine Laufbahn als Anwalt verlief erfolgreich und brachte ihm Wohlstand. Später führten Stress und Überarbeitung zum physischen und psychischen Zusammenbruch von Atkinson und in der Folge zum finanziellen Ruin. Nach dem Kontakt mit der Neugeist-Bewegung gelang Atkinson die Wiederherstellung seiner geistigen und physischen Gesundheit.
Atkinson trat besonders als ein sehr produktiver Autor hervor. Da er nicht nur unter seinem eigenen Namen, sondern auch unter vielen verschiedenen Pseudonymen schrieb, ist heute nicht mehr vollständig nachzuvollziehen, wie viele Schriften er tatsächlich verfasste. Wenn man jedoch alle ihm üblicherweise zugeschriebenen Pseudonyme zusammenzählt, muss er in den letzten 30 Jahren seines Lebens rund 100 Bücher geschrieben haben. Im englischen Sprachraum zählen etliche seiner Werke zu den "Klassikern" im Bereich des Okkultismus und des Yoga, die noch heute - gut 100 Jahre nach ihrer Entstehung - verlegt werden.

Edward E. Beals

Edward E. Beals

Edward E. Beals ist der Autor des Buches "The Law of Financial Success"

Tobias Rauber

Tobias Rauber (Hrsg.)

Tobias Rauber, geboren 1978, von Langnau am Albis CH, ist Maschinen-und Elektroingenieur, ehemaliger Leistungssportler (Sprint, Leichtathletik), und Vater einer vierköpfigen Familie. Als Führungskraft im Bereich Forschung und Entwicklung, sowie als Sportler, befasst er sich mit der Kunst sich selbst zu Meistern um sein Leistungspotential stetig zu steigern und um andere Menschen individuell und als Team zu fördern. In diesem Kontext befasst er sich eingehend mit den entsprechenden Disziplinen und entwickelt seine eigenen Methoden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.