Warum Moses das versprochene Land nicht betreten durfte

Warum Moses das versprochene Land nicht betreten durfte

Essays und Betrachtungen

Herbert Weiler

Paperback

240 Seiten

ISBN-13: 9783743196421

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.07.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Warum war es Moses beschieden, das versprochene Land nach der vierzigjährigen Wüstenwanderung zu sehen, es aber nicht mehr zu betreten?

Essays und Betrachtungen
Warum Moses das versprochene Land nicht betreten durfte / Perspektive / Galileos Fernrohr /
Kategorischer Imperativ und Todesstrafenbefürwortung /
Die Gegenwart der Dinge / Grenzland und Hexen /
Kamocha und Kategorischer Imperativ /
Iteration und Descartes Existenzbeweis /
Identität und Homöopathie / Sinn & Machen /
Mila - Mythos, Logos / Sie sollen sein wie die Fische /
Zur wissenschaftlichen Bescheidenheitsformel - Wissen und Wissenschaft /
Die Iden des März / Spiegelung /





herbertantoniusweiler.de
Herbert Weiler

Herbert Weiler

Geboren 1956 - ab 1974 Studium der Freien Malerei und Freien Graphik in Köln bei Karl Marx und Pravoslav Sovak -

1978 Begegnung mit der Münchner Rhythmenlehre, ab 1983 Seminare bei Wolfgang Döbereiner - Seminartätigkeit zu Kunstgeschichte und Astrologie - 1984-1990 Dozent an der Kölner FH für Kunst & Design, Seminare für Zeichnen als Entwicklung des Sehens - Maler, Bildhauer, Autor - astrologische Beratungs- und Seminartätigkeit, Essays.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.