Was ich noch zu erzählen hätte

Was ich noch zu erzählen hätte

Sammlung von Kurztexten

Gerd Keil

Paperback

116 Seiten

ISBN-13: 9783750468733

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.03.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Autor hat in diesem Buch einige kurze Texte in loser Folge zusammengestellt. Hier finden Sie also ein breites Spektrum an Texten, die der Autor in den letzten Jahren geschrieben hat. Manche für einen speziellen Anlass, eine für seinen Freund J. (Alias Torsten) und einige weil sie einmal aufgeschrieben werden woillten.
Gerd Keil

Gerd Keil

Gerd Keil wurde 1963 im damaligen Ostberlin geboren. Er gehörte zu den Oppositionellen und war nicht linientreu. Mit knapp 17 Jahren wurde er zu Hause rausgeworfen und so begann seine schicksalhafte Biografie.
Er engagierte sich in Jugendgruppen der Kirche, betrieb Fluchthilfe und wurde so von der Stasi verhaftet. Nach knapp drei Jahren Haft, kaufte ihn die Bundesrepublik im April 1989 frei.
Er kam nach Hamburg.
1993 zog er zurück nach Berlin, heiratete 1994 und 1999 wie 2002 wurden sein Sohn und seine Tochter geboren.
2006 trennte er sich und 2009 kam die Scheidung.
2011 zog er nach Niedersachsen wo er auch heute lebt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.