Weil man es zulässt

Weil man es zulässt

Andreas Pietzsch

Band 1 von 2 in dieser Reihe

Paperback

324 Seiten

ISBN-13: 9783752893939

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine Rechtsanwältin, die in dubiose Geschäfte mit Arbeitsvermittlungsmaßnahmen verwickelt ist, wird brutal ermordet. Sehr junge Mädchen, meist Nestflüchter, verschwinden spurlos aus dem Stadtbild. Hauptkommissar Arnt Asbach von der Sonderermittlungsgruppe gegen organisierte Kriminalität, kurz KoK genannt, stößt bei seinen Recherchen auf einen Filz aus Korruption, Immobilienschacher, Menschenhandel und Zwangsprostitution. Als er in einer Nacht- und Nebelaktion ein Kinderbordell aushebt und die Herren in den Nadelstreifenanzügen an den Pranger stellen will, wird er vom Dienst suspendiert.
Andreas Pietzsch

Andreas Pietzsch

Andreas Pietzsch wurde 1937 in Dresden geboren, arbeitete als Chemiearbeiter, Heizer, auf dem Bau und in der Landwirtschaft.
Nach dem Studium der Naturwissenschaften wurde er Lehrer

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.